Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Friedel Schmidt


Basic Mitglied, Lennestadt

Typisch DB?...

... auf dem Lande, festgehalten am 07.08.2010 - 16:46

Kommentare 12

  • Karl-J. Gramann 30. August 2010, 7:56

    bei euch im sauerland ist die "zeit stehen geblieben"....
    schön gesehen.
    vg karl
  • Micha Berger - Foto 13. August 2010, 21:47

    ...den glücklichen schlägt keine stunde !
    tolle studie, friedel
    lg micha
  • Zwecke 11. August 2010, 13:04

    Was beweist uns das?
    zwischen dem einem Foto und den zwei anderen liegen genau zwei Stunden und 8 Minuten ...grins
    LG Horst
  • Wiltrud Ludt 10. August 2010, 11:05

    Jetzt weiß ich auch warum die Züge immer Verspätung haben. :-))
    Sehr gute Dokumentation.
    Liebe Grüße
    Wiltrud
  • Grazyna Boehm 10. August 2010, 9:29

    Friedel das ist nur Traurig! :-((
    Wir haben die Alexandra zum Bahnhof gebracht.
    Da ist eine Katastrophe, da kann man sich nur schämen.
    :-(((
    Gruß, Grazyna.
  • Trautel R. 10. August 2010, 8:15

    nicht nur auf dem lande, auch sonst ticken hin und wieder die uhren bei der db anders.
    deshalb fahre ich auch nur ganz, ganz selten mit der bahn. :-)
    lg trautel
  • G D 10. August 2010, 7:15

    Passen schon hervorragend, deine vergleichsfotos.
    hg gd
  • Angela Voigt 10. August 2010, 1:19

    Bei der Bahn ticken die Uhren eben a bisserl anders.
    ;-)
    Gruss Angie
  • De Wolli 9. August 2010, 22:31

    Das siehst du völlig falsch, Friedel.
    Die Finnentroper versuchen, internationales Flair zu verbreiten, indem sie so tun, als ob sie die Zeit von Sydney und Tokio anzeigen.
    Dummerweise nach der Nachkriegsarmbanduhr des Bahnhofsvorstehers kurz vor dem Ruhestand.
    Und dem ist die Zeit eh nicht mehr so wichtig.
    ;-)))
  • Lothar Pilgenröder 9. August 2010, 20:30

    Zumindest haben die Herrschaften von der DB gemerkt, dass sie nicht mehr in der Zeit sind und als Ausdruck ihres Bedauerns schon mal einen schwarzen Trauerflor an die Uhren gehängt.
    VG von Lothar
  • Lady Durchblick 9. August 2010, 19:55

    das ist halt auf dem Land... da ticken die Uhren doch anders... :-)
    vg Ingrid
  • Heide G. 9. August 2010, 19:47

    kann ja mal passieren ... :-)