Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Two boys, what a place to life / Belfast III

Two boys, what a place to life / Belfast III

856 9

Carsten Ke.


Free Mitglied, Raum Frankfurt (Richtung Taunus)

Two boys, what a place to life / Belfast III

Mural; Loyalist – 'the mainland' – 'the troubles' / Belfast II
Mural; Loyalist – 'the mainland' – 'the troubles' / Belfast II
Carsten Ke.

Teil III: Die Wohngegend ist für britische Verhältnisse nichts besonderes. Ähnliches habe ich auch in Liverpool, Birkenhead, Manchester; Glasgow oder auch Dublin (Irland) kennen gelernt (man führe die Reihe beliebig fort). Die britsche Seele scheint kein gesteigertes Bedürfnis für nutzbaren und unasphaltierten Lebensraum zu haben. Der geneigte Leser bemerkt vielleicht meine fehlende Begeisterung für stadtplanerische Aspekte der britischen Wirklichkeit. Meine Begeisterung für die Menschen überkompensiert dieses.
In Belfast bin ich, um ein Gefühl für den Ort zu bekommen, zum Teil ziellos spazieren gegangen. Das Tempo beim gehen ist so viel angemessener zum absorbieren der Stimmung als eine schnellere Fortbewegungsart. ....
Fuji Sensia, Scann vom Abzug (einem sehr schlechten)

Playing the drum; Unionist – Londonderry - Shankill Road - 'the Troubles'
Playing the drum; Unionist – Londonderry - Shankill Road - 'the Troubles'
Carsten Ke.

Kommentare 9

  • Ivy Ó Donóghúe 3. Mai 2007, 21:31

    Ich habe mir niemals gewünscht woanders geboren zu sein und ich danke gott das ich in belfast aufwachsen durfte... nur mit schwerem Herzen habe ich meine Schöne Festung verlassen und bin hierher nach Deutschland gezogen ( der geaelische Name Belfast ist Béal Feirste was auf deutsch übersetzt die schöne Festung heisst )

    What a place to life ?
    The best in the whole world !
  • Hermann Klecker 29. August 2005, 12:11

    Wirkt wie aus den 70ern.

    Die Serie schaue ich mir mal näher an. Hoffe, das geht noch weiter...

    Gruß
    Hermann
  • Margarete Mörtel 29. August 2005, 10:30

    sehr gut wie du die Stimmung eingefangen hast in deiner Serie - dieses ist mein bisheriger Favorit
    lg margarete
  • I arkadas I 29. August 2005, 10:29

    bei deinen irland-bildern bekommt man einen ganz anderen eindruck vom dem land, eine blickweise, die mir bisher unbekannt war und die ich sehr interessant finde. das hier mag ich am liebsten, der widerspruch zwischen der fast schon düsteren umgebung und den lebensfrohen jungs gibt einen gute impression über das land
    lg hannes
  • RODOLFO SEVES 29. August 2005, 8:19

    sehr serh gut gesehen.
    gefällt mir sehr gut...stimmung und komposition finde ich geil.
    kompliment
    lg rodolfo
  • Lotte Kröger 29. August 2005, 7:59

    ist bisher auch mein liebstes. ich mag, dass da noch so viel umgebung drauf ist. und so nett grafisch aufgeteilt ;-)
  • Michael Hilti 28. August 2005, 21:26

    das licht, die jungs, so typisch....

    mag ich am besten der bisherigen :)
  • Martina Cross 28. August 2005, 17:52

    hast du schon recht, koennt auch in jeder x beliebigen britischen stadt sein, sieht doch alles recht konform aus.
    lg aus schottland
    m
  • sabinsen. 28. August 2005, 16:59


    Das hier mag ich irgendwie am liebsten... die Häuser im Dunkeln und die lachenden Jungen im Licht... :-)