Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

canonier69


Pro Mitglied, Flamatt

Two and a Half Men

Ich staunte nicht schlecht,als sich gleich drei Pechlibellen einen Ansitz teilten.
Während sich die beiden Schlafmützen links nicht stören liessen,wuselte der Dritte hyperaktiv den Halm auf und ab,und trieb sein Versteckspiel mit mir.
Seinem neugierigen Blick nach zu urteilen,war er doch ganz interessiert,was ich da so trieb.

Große Pechlibelle – Ischnura elegans...drei Männchen.

Kommentare 162

  • Robert Stokwiszewski 25. Juni 2014, 14:55

    Klasse Aufnahme.
    LG Robert
  • Helga Burghardt 7. März 2014, 17:37

    bin begeistert.
    da fehlen mir fast die worte.
    super toll.
    lg helga
  • ev@wi 11. Dezember 2013, 16:16

    wow... das nenne ich einen echten Schnappschuss und wahnsinniges glück, dieses hübsche trio auf einmal ins bild bekommen zu haben !!
    gezielte schärfe auf die Insekten gelegt... KLASSE !!
    lg eva
  • dark.j.ness 26. Oktober 2013, 21:05

    unglaublich gut !
  • Halajain 25. Oktober 2013, 12:46

    Ein ganz tolles Foto sehr klar und schöne exzellente Farben - herzlichen Glückwunsch zu so einem Moment der Aufnahme.


    MfG

    Hans-Jürgen

  • Klaus Davidsen 25. Oktober 2013, 12:45

    Die Kombination ist einzigartig, insbesondere auch, dass alle im gleichen Schärfebereich liegen. Einfach klasse.
    Gruß
    Klaus
  • Maria J. 25. Oktober 2013, 12:44

    Glückwunsch zur FC-Startseite!
    LG Maria
  • art.Petra 25. Oktober 2013, 12:34

    Ein toller Moment und vor allem selten.
    Klare, leuchtende Farben.
    Das Foto spricht einen direkt an, weil die Libelle rechts einen zu beobachten scheint.
    Schöner Bildtitel, bei dem man unwillkürlich schmunzeln muss.
  • BeBob52 25. Oktober 2013, 12:24

    Das Votingergebnis zeigt erneut, wie absurd diese
    sogenannte Galeriewahl ist.
    Dies ist eine bemerkenswert gutes Makro.
    Chapeau.
    VG Bernd
  • hendrik hösel 25. Oktober 2013, 12:23

    Merkwürdiger Titel, aber was solls!
    Libellen sind hier auf La Palma meine ständigen Begleiter, da wir 2 Wasserbecken haben mit Wasserlilien....aber unten lauert die Gefahr, wir haben dort Goldfische und sie wollen an das Eiergelege.....
    PS.: aber ohne PS kann das Bild nicht entstanden sein, oder?
    Grüße Hendrik
  • Clemens Hegger 25. Oktober 2013, 12:23

    Suuuper Klasse. Ich wäre ja schon froh wenn ich mal eine so erwischen würde. Echt glück gehabt. LG Clemens
  • ps 25. Oktober 2013, 12:23

    fantastisches motiv, lg peter
  • Julia Wylenzek 25. Oktober 2013, 12:22

    PS: Sehr schön dein Wort zum After-Voting :o)
  • Astrid K-T 25. Oktober 2013, 12:20

    ... faszinierend... ;-)
  • sihorn 25. Oktober 2013, 12:19

    Ist das stark !!!!!!
  • Claudio Tagliari 25. Oktober 2013, 12:18

    Einmalig!
  • Julia Wylenzek 25. Oktober 2013, 12:18

    Sehr schade und traurig, dass es nicht geklappt hat! Hättest von mir ein fettes Pro bekommen! Leider schaue ich zu selten ins Voting-Center. Die Szene gepaart mit dem Titel - einfach nur genial :o) Vielleicht klappts beim nächsten Mal!!!
    GlG
  • Guido Lahde 25. Oktober 2013, 12:16

    Pro ++++
  • Legolas1709 25. Oktober 2013, 12:12

    Mei ist das klasse! Vor allem der Geselle rechts.

    LG
    Christine
  • Heiko Jörges 25. Oktober 2013, 12:08

    Haha! Schaut der rechts lustig drein! Fehlt nur noch, dass Biene Maja vorbeischaut und fragt was los ist ! Super Aufnahme!
  • mww schmidt 25. Oktober 2013, 12:05

    Fantastisch.
    Besonder rechts mit den Glupschaugen.
    h.g.michael
  • Strandläuferin 25. Oktober 2013, 12:05

    Eine klasse Aufnahme!!!

    Liebe Grüße!!!

    Wendy
  • Iustitias Lächeln 25. Oktober 2013, 12:02

    Wie cool ist das denn????? :)))
  • Andrea Potratz 27. September 2013, 9:49

    Wow, wie genial ist das denn.
    Wieder mal ein gelungenes Makro von dir.
    Schade, dass es mit dem Sternchen nicht geklappt hat.
    Hättest es verdient, wirklich ein Motiv, dass man wohl nicht so häufig finden wird.
    zur BQ brauche ich wohl nichts zu sagen, wie immer grandios.
    Am besten gefällt mir die rechte Libelle, sie scheint dich direkt anzuschauen.
    Ich zieh meinen Hut.
    GLG aus dem Norden
    Andrea
  • canonier69 19. September 2013, 21:27

    ...ganz Ruhig meine Herren.

    Was eigentlich ist Kunst??,da werden sich noch Generationen die Mäuler zerreissen.....Oscar Wilde hat einmal gesagt,dass Kunst das einzig Ernsthafte auf der Welt ist,während der Künstler der ist,der nie ernsthaft ist.

    Kunst ist das, was man selbst als Kunstwerk betrachtet. Für den einen ist das Bild der 3-jährigen Tochter Kunst auf höchstem emotionalen Niveau, während andere wiederum nur hochrangige Maler und Bildhauer als wahre Künstler bezeichnen.

    Auch Musik ist Kunst,während die einen Mozart's Requiem als grandioses Kunstwerk empfinden,ist für andere die neueste Death-Metal CD das Mass der Dinge.
    Die Frage kann im allgemeinen nicht zufriedenstellend beantwortet werden.
    Genau so wenig,was in die Galerie gehört oder nicht.....alles ein subjektives Empfinden,und die Entscheidung der Mehrheit.

    Der Künstler Piero Manzoni füllte seine eigenen Fäkalien zu 30-Gramm Portionen in 90 Dosen ab,und verkaufte sie zum damaligen aktuellen Tages-Goldpreis....alle Dosen wurden verkauft...!!!...ist das Kunst??

    Der Avantgarde-Komponist John Cage komponierte 1952 das Stück "4'33" für Klavier,der Interpret kommt auf die Bühne,setzt sich vor das Klavier,und spielt.....NICHTS....die Stille als Kunstform,und damit neu zu definieren....ist das Kunst??

    Tagtäglich werden wir auch hier in der FC,speziell im Galerie-Voting mit 'Kunst' im weitesten Sinne konfrontiert.
    Wem geben wir den Vorzug?......dem unscharfen Street-Art-Bild?....der 15-stündigen Langzeitbelichtung einer Lochkamera?...oder dem aufwändigen 60-Bilder-Stack eines Makro's?....schlussendlich ist Kunst die rein subjektive Ansicht jedes Einzelnen.
    Kommt Kunst von künstlich?....dann wären Harald Glööckler und diverse Hollywood-"Schönheiten"....(bewusst in "" gehalten)...wandelnde Kunstwerke.....ich schweife ab.....!

    So wenig sich Mr.House für 'herumsitzende Tiere' begeistern kann,so wenig kann ich mich für halbe Kühe begeistern.....so gesehen bin ich wieder beim Zitat von O. Wilde angelangt,und der Kreis schliesst sich.

    Ich weiss,mein Zitat....**Die Anti-Insekten-Mafia in der FC ist wohl zu übermächtig...!** ist provokant und absolut beabsichtigt gehalten,so ergeben sich auch spannende Diskussionen,und das ist doch auch ein Teil der FC.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Libellen
Klicks 10.237
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 180.0 mm
ISO 500

Gelobt von 2

Öffentliche Favoriten 9