Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Kurt Mielke


World Mitglied, Hamburg

Turtelnde und Neider

Gesehen 2006 in einem Teich auf Lamma island (Hongkong).
War ohne Autopano nicht montierbar für mich.
Olympus SP500, ChaCha mit ca 2m Basis bei 3m
Entfernung.

Kommentare 13

  • Kurt Mielke 9. Oktober 2007, 22:46

    @Sascha, interessante Info,
    aber wer sollte das gemacht haben?
    Ich wüsste nicht wie....
    Gruss kurt

  • Micha Luhn 9. Oktober 2007, 22:07

    Aha, danke für den billigen Trick Sascha!

    LG Micha
  • Sascha Becher 9. Oktober 2007, 21:50

    Könnte etwas mit dem Copyright zu tun haben. Eigentlich ein ganz billiger Trick: ein transparentes
    GIF liegt über dem ersehnten Bild. Man nehme:
    "http://img.fotocommunity.com/photos/" hänge die letzte 8stellige Zahl aus der Adresse-Zeile hinten an
    und füge ".jpg" hinzu. Heraus kommt:
    http://img.fotocommunity.com/photos/10440782.jpg
    Et voilà
  • Kurt Mielke 9. Oktober 2007, 17:03

    @Silke, Micha,
    habe das auch gerade festgestellt.
    Kann es sein, dass ein Bild nach einer
    begrenzten Anzahl Kopien eingefroren wird?
    Mit "Baumwall" und "U Niendorf Markt"
    wird die richtige Grösse angezeigt und es ist
    auch kopierbar.
    Gruss kurt
    Ps: mit "U Niendorf Markt" geht es jetzt auch nicht meht???
  • Silke Haaf 9. Oktober 2007, 14:07

    Ich habe auch gerade mal nachgesehen, GIF und 43 Bytes? Das kann ja wohl nicht sein?
  • Micha Luhn 8. Oktober 2007, 22:35

    Doll, was Sascha da noch herausgeholt hat.
    Die Räumlichkeit und das Motiv gefallen mir gut.
    Wegen der Pixeligkeit wollte ich gleich nach der Filegröße gucken, aber das geht ja garnicht mehr ... ebenso das Abspeichern dieses Bildes ist nicht möglich...?

    LG Micha
  • Kurt Mielke 8. Oktober 2007, 18:16

    @Silke,
    ist schon etwas länger her, kann auch 5m
    Abstand gewesen sein.
    Mehr als ein Schritt zur Seite war es aber, ehrlich;))
    Habe zu der Zeit noch viel zu grosse Basen benutzt
    und eine Menge 3D's vermurkst.
    Auf die Idee, wie ein Hospitalismuskranker den Kopf zu
    wiegen, um die Basis abzuschätzen bin ich erst
    später gekommen;)))
    Gruss kurt
  • Silke Haaf 8. Oktober 2007, 5:59

    Hey, da haben sie aber schön still gehalten!

    2 m Basis bei 3 m Abstand? Das kann ich ja gar nicht glauben?!
    Bist Du Dir sicher?

    Die Räumlichkeit ist auf jeden Fall gelungen!
    Gruß von Silke
  • Sascha Becher 7. Oktober 2007, 17:28

    Du hattest neulich geschrieben, dass Dein Photoshop
    einen Filter ähnlich "Tiefen/Lichter" von CS1 hat.
    Ein animiertes Tutorial hier: http://www.cleverprinting.de/flash2/04_TL_Gauss_CP.html
    Den Feinschliff zeige ich gern beim nächsten Stereotypentreffen.
    Gruß, Sascha
  • Kurt Mielke 7. Oktober 2007, 17:01

    @Sascha,
    Dein Beispiel ist überzeugend.
    Ist das mit Photoshop gemacht?
    Du bist immer so knapp mit Informationen.
    Klar, wenn man weiss wies geht, aber die Unwissenden
    können dann mit den Fragmenten wenig anfangen;))
    Gruss kurt
  • Sascha Becher 7. Oktober 2007, 16:05

    3D tauglich und tiefenunterhaltsam.
    Eine Bearbeitung mit Tonemapping zeigt, wie man der
    Bildverarbeitung einer Kompaktkamera unter die Arme
    greifen kann:
    http://the.stereotron.com/Turtelnde-und-Neider.JPG
    Gruß, Sascha
  • Kurt Mielke 5. Oktober 2007, 16:29

    @Werner,
    das ist herausvergrössert und nachgeschärft.
    Die Kompaktkameras (SP500) rauschen ausserdem
    recht stark.
    Hätte mir schon viel früher eine DSLR anschaffen
    sollen;))
    @Hanna,
    habe nicht so lange gewartet.
    Gruss kurt
  • Tiefenrausch 4. Oktober 2007, 21:31

    Ein lustiges Motiv mit guter Tiefenwirkung aber leider ein bißchen grießelig - lags an der Vergrößerung ?

    Servus vom Werner