Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tuennes (Günter)


World Mitglied, Bad Oeynhausen

Tunnelwände mit Spritzbeton

Nach und nach werden die Gefache zwischen den Doppeleisenträgern mit Stahlmatten versehen und unter starken Druck mit flüssigen Beton vollgespritzt. Dadurch entsteht hier eine verlorene Schalung die später mit dem Schalwagen davor die beiden eisenarmierten Außenwände und in der Mitte die tragende Mittelwand des Hahnenkamptunnels in Bad Oeynhausen-Dehme erhält. Für die Stabiltät werden seitwärts zwischen den Eisenträgern in verschiedenen Höhen Stahlanker in das Erdreich eingelassen. Nach Fertigstellung erhalten die Wände eine Deckelung mit Stahlbeton an Ort und Stelle

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Baustellen
Klicks 854
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ150
Objektiv ---
Blende 4.8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 95.4 mm
ISO 500