Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert Brockmann


Pro Mitglied, Duisburg

TunnelBlick

Den eigenen Tod, den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der Anderen muss man leben.

Kommentare 2

  • Norbert Müller 6. August 2010, 15:11

    Du sprichst mir aus der Seele, Heribert.

    Norbert
  • Heribert Fischer 3. August 2010, 23:19

    schlimm und untröstlich für alle Betroffenen. Aber wenn sich ein Pfaffe dahin stellt und in Bild-Zeitungs- Journalismus-Manier sagt , dass die Love Parade zum Totentanz wurde, kann ich nur kotzen. Keine Lichtlein für die 1.500 Toten in Pakistan? Keine Kerzen für die täglichen Verkehrstoten? Keine Kerzen für die 20.000 Kinder die täglich an Hunger verrecken? Keine Kerzen für die Jagdhunde, die von Spaniern an die Bäume genageltr werden? Die Medien machen mit Euch was sie wollen. Und Frau Kraft hätte den Bürgermeister nicht in die Wüste geschickt, käme er aus ihremKader. Zu Durchsichtig, dass hätte ihr Vorgänger mit dem Kirchenblick auch nicht schlechter machen können.
    lg +lüberlassen wir den wirklich Trauernden der Ruhe.