Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
732 6

Susanne Mette


Free Mitglied, Lüdenscheid

Tulpe ...

Ohne Titel

Weicher stiller
Blicke nur gehen lassen
Dinge rauben keine Kraft
Sind genügsam
Im Hunger verteilen sind sie spröde geworden
Ich brauche keinen Namen
Ich zerstiebe so schnell
Werde zu Tau
Eine Hülle die zerborsten ist

© Susanne Mette

Kommentare 6

  • Tatjana S. 18. Februar 2003, 14:52

    Hallo Susanne,

    eine wirklich schöne Aufnahme, die mir den Frühling ins Gedächnis ruft!

    LG Tatjana
  • Thomas Schulz 14. Februar 2003, 12:15

    Hallo Susanne,
    wow, das sieht ja fantastisch aus.Gefällt mir ausgesprochen gut mit diesen Farben.Die Beleuchtung ist ebenfalls super.
    Ein Foto so ganz nach meinem Geschmack.Einfach toll.

    Gruß Thom@s.
  • Susanne Mette 13. Februar 2003, 19:45

    @Tom,
    schöne Worte hast du gefunden ... Danke!

    @Michael,
    in diesem Fall Kamera manuell eingestellt auf Blende 5,6 und 1/6 sec. mit Stativ ... fast immer ohne künstliches Licht, ohne Blitz, Objekte dort belassen, wo sie gerade sind ... und dann DIESEN Moment festhalten ... mit einer Dimage ;-))

    @Herbert, Qingwei Chen,
    danke für eure positiven Anmerkungen ...

    LG Susanne
  • Qingwei Chen 13. Februar 2003, 15:52

    Sehr schöne zarte Farbe. Die Hintergrundfarbe passt ausgezeichnet dazu.

    Gruß Qingwei
  • Michael P 12. Februar 2003, 21:36

    Verrate mir doch bitte mal, wie Du bei Deinen Bildern so schönes weiches Licht bekommst! Biiittteee!
    Michael
  • Tom Paul 12. Februar 2003, 21:27

    ...in der ruhe liegt die kraft !!!
    und die zarte gebrechlichkeit der geschöpfe läßt den nahenden frühling erahnen....
    lg
    t.