Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Danny Block


Free Mitglied, Bonn

Tulipdrops

Tropfenspiegelung der dahinter positionierten Tulpe

Kommentare 7

  • Andre´s Bilderwelt 19. März 2013, 0:30

    WOW
    Fantastisch.
    Eine klasse Idee - Suuuper umgesetzt.
    Das werde ich auch mal wieder probieren.
    Herzlichen Dank für die Inspiration.
    Sei gaaanz lieb gegrüsst
    André
  • Foto Dreams 17. März 2013, 10:56

    @Danny Genau das war es doch, was ich mit meiner Anmerkung zum Ausdruck bringen wollte. ;-)))
    Ich weiß deine Leistung sehr wohl zu würdigen, ich hatte vor Jahren eine Zeit in der ich Tröpfchenfotos ohne Ende in allen Variationen gemacht habe, mir ist diese Materie mehr als gut bekannt.


    Stacking halte ich mit gutem Licht und Stativ bei Tropfen für völlig überflüssig, warum so viel technische Spielerei, wenn es genauso gut ohne geht? Gutes Licht, Stativ und saubere manuelle Fokkussierung bei hoher Blende reicht völlig aus. ;-))
    GLG Tina
  • Danny Block 17. März 2013, 9:39

    @Tina
    die Schärfe im Tropfen ist stark abhängig von der Tropfenform, je "runder" der Tropfen ist, umso besser ist die Schärfe...die vielen Tropfen auf eine Schärfeebene zu bekommen war schon eine Herausforderung....sicherlich kann man auch mit Stacking die Schärfeebenen in der Bildbearbeitung optimieren, habe aber bei dieser Aufnahme bewusst darauf verzichtet....die Exif-Daten sind wie rechts angegeben...Beleuchtung war übrigens eine grosse Ocktobox (1,35m) von rechts oben
    liebe Grüße
    Danny
  • Foto Dreams 16. März 2013, 22:28

    @Jurzburg Künstlich ist da garnichts, das ist eine ganz normale Spiegelung von einer dahinter gehaltenen Tulpe. Da ist weder Hexerei dabei, noch Bildbearbeitung.

    Danny, die Schärfe auf der ganzen Tropfenkette ist dir super gelungen. Das Problem ist bei diesen Bildern die Schärfe IM Tropfen und das auch noch bei so vielen Tropfen gleichzeitig, das ist hier schon wirklich richtig gut gemacht. Da ist blitzsauberes Fokussieren und eine sehr hohe Blende erforderlich. Ich weiß wovon ich rede. ;-)))

    Ganz liebe Grüße
    Tina
  • Jurzburg 16. März 2013, 20:33

    Eine sehr schöne Idee, obwohl es doch sehr künstlcih aussieht!
    Klasse Arbeit!

    lG
    barbara
  • Naunau 16. März 2013, 20:27

    Hallo,
    echt super!!
    LG Claudia
  • kago 16. März 2013, 20:15

    Klasse Arbeit!!!
    VG kago

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Tropfenfotos
Klicks 596
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv Tamron SP AF 90mm f/2.8 Di Macro
Blende 13
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 90.0 mm
ISO 100