Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Angela May


Basic Mitglied, Berlin

Tür zu, Fenster zu - Schlüssel drin! :-(

Wer kennt es nicht (aus früheren Zeiten)? Alles zu und den Schlüssel im Schloss vergessen! So eine Sch....

Da ist mein heutiger Beitrag zum Fight-Club
Thema vom 31.5.2014: Vergessen

vergessen
vergessen
Fight-Club

Thema für den 08.06.2014: am Straßenrand

Kommentare 9

  • innocent 2. Juni 2014, 18:19

    jaaaaa ! wer kennt das nicht :D
    coole idee!
    lg, inn
  • hubert reichenbach 1. Juni 2014, 22:26

    das foto gefällt mir, mit dem thema kann ich es insofern nicht identifizieren, für mich ist es nicht ersichtlich dass die tür verschlossen ist. ich hätte vielleicht mit etwas mehr raum fotografiert, damit der schwarze knopf der gegenüberliegenden tür mit drauf ist. und falls sich das auto mit steckendem schlüssel nicht verriegeln lässt, würde ich den knopf per ebv kappen :)
  • R. Kretschmer 1. Juni 2014, 21:43

    Top
    Tolles Gegenstück zum Beitrag von Woman of Dark Desires
    VG René
  • Woman of Dark Desires 1. Juni 2014, 15:51

    wie cool..das passt zu meinem bild :-)))
    ich hab dazu auch noch ne situation vor augen, die zwar schon ca. 800 jahre zurückliegt aber durch dein bild wieder richtig greifbar wird.
    als kind mit den eltern unterwegs...mein vater hat den schlüssel stecken lassen, die handtasche meiner mutter in welcher sich der ersatzschlüssel befand lag natürlich auch im auto ..es war schweineheiss ..alle waren genervt , die stimmung auf dem nullpunkt :-D

    lg wodd
  • -bk- 1. Juni 2014, 13:18

    Ach ja, wie ärgerlich. Wenn der Schlüssel noch im Schloß steckt, sollte die Elektronik erkennen dass das Auto sich nicht von allein verschließt. Noch ärgerlicher ist, wenn der Schlüssel noch auf dem Beifahrersitz liegt.
    LG Bernd
  • RA Photographie 1. Juni 2014, 12:57

    Zum Glück kann das heute bei den meisten Autos nicht mehr passieren. Aber in früheren Zeiten ist mir das auch schon passiert!

    LG Roland
  • MissNeugier 1. Juni 2014, 12:53

    Ha ha ha.....genau, ist mir zum Glück perönlich aber nie passiert ;-))
  • ausgelagert 1. Juni 2014, 12:29

    Ja! Passt auch und mir gefällt es auch, dass die beiden Bilder hintereinander erscheinen :-) Die Farbigkeit am Schlüssel und außen betont die Geschichte. Und die Schlüssel scheinen noch leicht zu schwingen, was das Bild auch wieder lebendig macht. Finde ich stark!
  • Fotomama 1. Juni 2014, 0:39

    Die umgekehrte Situation wie bei WoDD :-) Von daher sehr passend, dass die Bilder hintereinander sind.
    Außerdem gefällt mir, wie der Schlüsselanhänger mit den anderen Schlüsseln ein Farbtupfer im sonst so monochromen Auto ist. Aber die Farben finden sich hinter der Scheibe in der "Welt" wieder.
    Das ist ein sehr starkes Element im Bild.
    Gruß, Fotomama

Informationen

Sektion
Ordner Fight-Club Bilder
Klicks 238
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Sigma 30mm f/1.4 EX DC HSM
Blende 1.4
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 30.0 mm
ISO 100