Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
573 6

Wolff H.


Free Mitglied, gerechnet hier...

Tuer Teil II

Wie ich schon bei "Tuer" schrieb, wollte ich diese Tür gerade biegen.
Diesmal war ich konsequenter, auch wenn ich oben und unten etwas verloren habe.
Türfarbe kaum verändert, Umgebung Sättigung verringer.
Hier liegt der Rohscann für "Tuer" und dieses Bild.
http://www.iqmedia.de/fc/tuerraw.jpg

Kommentare 6

  • Tinu Glauser 12. Juli 2001, 22:45

    Ich denke das würde sich lohnen!
    Gruss Tinu
  • Wolff H. 12. Juli 2001, 14:52

    Nein, Tinu.
    Das waren Telefon oder Stromkaben.
    Ich hatte überlegt, sie zu entfernen, aber das ist eine halbe Stunde Extraarbeit fürchte ich.
    Gruß Wolff
  • Tinu Glauser 12. Juli 2001, 14:48

    Hallo Wolf, finde das Bild auch sehr gelungen, sind die schräg einfallenden Linien Sprayereien?
    Gruss Tinu
  • Stefan Negelmann 12. Juli 2001, 10:32

    @ Wolf Danke:)

    ich habe es diesmal auch nicht verstanden...vor allem wegen der vielen positiven kommentare, die ich diesmal von Fotografen bekommen habe, die sehr kritisch sind und sicher auch weit mehr Erfahrungen haben, als ich (habe auch was im Forum dazu geschrieben) Zu der Tür ist gerade noch ein fenster 8von einem anderen haus) gekommen:)

    Zu Deiner Tür:

    ja, wenn man es nicht wüßte, würde msn wirklich an eine Ansicht von vorn denken...ich sag ja: perfekte Arbeit!!

    Gruß
    Stefan
  • Wolff H. 12. Juli 2001, 10:28

    Die Verzerrungen haben oben und unten Pizzastückförmige Ecken gerissen, die ich nie hätte clonen können ( in passabler Qualität bei normalem Aufwand)Was mich an diesem Bild erstaunt hat, dass man quasi eine Draufsicht hinbekommen kann, obwohl das Original ja von schräg oben entstanden ist.
    Aus dem Grund wollte ich es nochmal hier reinstellen.

    Schade um Deine Tür, Stefan, ich hatte sie vorgeschlagen, ist mir nicht klar, warum sie abgelehnt wurde.
    Ich bin zwar neu hier, aber das Fundussystem kotzt mich ziemlich an.
    Wenn man etwas ablehnt, sollte man auch schreiben, warum.
    Gruß Wolff
  • Stefan Negelmann 12. Juli 2001, 9:52

    saubere Arbeit...aber ich fand die erste version eigentlich noch besser...da sah man durch das "mehr drum herum", das die Verzerrung aus der Perspektive resultierte...

    Gruß
    Stefan

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 573
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz