Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Patrick Rehn


Pro Mitglied, Bebra-Lüdersdorf

Trugschluss im Hafen von Stralsund

Als ich im Mai 2009 während unseres Ostsee-Urlaubes im Hafen von Stralsund die >Gorch Fock< fotografierte war ich der Meinung, ich hätte das bekannte Segelschulschiff fotografiert. Damals wusste ich noch nicht, dass ich die Aufnahme einmal bei der Fotocommunity hochladen wollen würde. Als es dann so weit war bearbeitete ich die Aufnahme und legte sie zuerst in den „Später Hochladen“-Ordner.

In den Medien überschlugen sich dann Anfang des Jahres 2011 die Ereignisse rund um die >Gorch FockGorch Fock< handelt es sich nicht um das bis vor einige Wochen nicht aus den Schlagzeilen kommende aktuelle Segelschulschiff der Deutschen Marine (Baujahr 1958), sondern seine Vorgängerin aus dem Jahr 1933: Das Schiff diente der Deutschen Reichsmarine (ab 1935 Kriegsmarine) ebenfalls als Ausbildungsschiff und erlebte in den Wirren des 2. Weltkrieg eine mehr als wechselvolle Geschichte und gelangte nach dessen Versenkung im Strelasund später als Reparationsleistung in den Besitz der Russischen Marine, welche das Schiff unter der Bezeichnung >Towarischtsch< ebenfalls zur Ausbildung nutzte. Seit 2003 liegt das Schiff im Hafen von Stralsund fest und kann besichtigt werden.

Mehr darüber kann man hier nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Gorch_Fock_(1933)

Ich selbst ärgere mich noch am meisten darüber, dass ich hier nicht die notwendige Zeit für eine ordentliche Recherche aufgebracht habe - welche bei mir vor Online-Stellung eines Bildes eigentlich hohe Priorität meinerseits genießt - um einen solchen ärgerlichen Fehler zu umgehen. Da ich vorgestern Abend kurze Zeit später zum Dienst musste und mir für eine Richtigstellung die notwendige Zeit fehlte entschied ich mich dafür die Aufnahme mitsamt zugehörigem Text „vom Schirm zu nehmen“ und heute erneut hochzuladen.

Danke an dieser Stelle auch noch einmal an Benny Jensen für dessen Wink mit dem Zaunpfahl (das Gartentürchen hing da vermutlich noch mit dran *g*), ohne dessen Information ich vermutlich weiterhin der festen Überzeugung wäre die aktuelle >Gorch Fock< fotografiert zu haben.

Aufnahmedatum: Montag, 4. Mai 2009 - 12:14 Uhr || Aufnahmeort: Stralsund, Hafen || Verwendete Kamera: Nikon D80

Kommentare 3

  • Bahnfrau Heidi 26. Februar 2011, 15:08

    Hallo Patrick,
    irren ist menschlich, dazu zu stehen und Fehler zu korrigieren zeigt Größe!

    Eigentlich geht es hier in der Community ja um die Fotografie und nicht um "Boulevard Presse" und in Sachen fotografie hast Du hier wieder einmal ein tolles Bild eingestellt! Klasse!

    LG Heidi
  • Benny Jensen 26. Februar 2011, 11:14

    Hi Patrick ! ! !
    Na geht doch !
    Bin zufrieden.
    Ich selbst war im September 2009 auch zu einem kleinen
    Kurzurlaub an der Ostsee,und unter anderem auch in Strahlsund.
    Als ich die Gorch Fock 1 da endeckt hatte mußte ich mir sie
    gleich ansehen und Fotos machen.
    Wie gesagt sie da liegt als Museeumsschiff und wenn du wiedermal dort bist
    schau sie dir mal an.
    MfG. Jens ( Benny Jensen )
  • Evelyne Berger 26. Februar 2011, 5:57

    Finde deine Einstellung richtig, ist trotzdem ein klasse Schiff :))

    Liebe Grüße
    Amélie

Informationen

Sektion
Ordner Abseits der Schiene
Klicks 844
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera D80.2
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 18-135mm f/3.5-5.6G IF-ED
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 22.0 mm
ISO 100