Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laufmann-ml194


World Mitglied, aus Unentschiedenheit

Trott

Tag für Tag,
Woche für Woche,
Monat für Monat,
Jahr für Jahr,

immer der gleiche Trott.

Morgens zur bestimmten Zeit aufstehen, mehr oder weniger herrichten (Waschen, Rasieren etc.), hastiges oder weniger hastiges Frühstück, aus dem Haus gehen oder stürzen und zum Bahnhof gehen.

Dort warten und auf und ab trotten, oft hat der Zug Verspätung.
Bis zur Rente immer der gleiche Trott, nur hin und wieder von Urlaub, und was wir nicht hoffen, Krankheit durchbrochen.

Mal wartet man bei angenehmeren Umständen und oft verkriecht man sich vor Nässe, Kälte und Dunkelheit.

Eine typische Bahnhofsszene - 27.10.2010, Grafing Bahnhof

Ich bin froh und dankbar, dass ich nicht pendeln muss und am Ort (3 Minuten mit dem Radl) arbeiten kann.




----------------------------------------------------------------

Kommentare 9

  • SINA 14. Mai 2013, 6:13

    ein sehr gutes Foto von Dir!!!!!!
  • Ulli03 1. Oktober 2012, 20:32

    Ein interessanes Bild-Dokument aus unserer Zeit mit nachdenklichem Text.
    LG Ulli
  • Thomas Jüngling 1. Oktober 2012, 15:39

    ...und jeder verbringt das Warten auf seine Weise - mit Musik, der Zeitung oder auch einfach nur den Gedanken. Schöne Bahnsteigszene!

    Gruß Thomas
  • makna 1. Oktober 2012, 3:21

    Von Grafing sind's rund 30 Minuten zu den Arbeitsplätzen in der Münchner Stadt ... da sind z.B. viele Londoner noch viel schlechter dran - aber noch besser sind halt die drei Minuten mit dem Radl !!! Das Motiv ist jedenfalls Klasse!
    BG Manfred
  • Roni Kappel 1. Oktober 2012, 0:05

    Hallo!

    Gute Bahnsteigsszene! :-)

    lg,
    Roni
  • topo46 30. September 2012, 23:11

    der Moment hat was und das Foto ist gar nicht so
    uninteressant wenn man sich die Akteure ansieht
    LG Martin
  • Foto.Lausitz 30. September 2012, 19:12

    -Gut Das- ^
    bin auch froh das ich nicht mehr muss,
    manch eines der täglichen Murmeltiere vermisst man da auch nicht :-)
    VG Matthias
  • Andre24V 30. September 2012, 18:52

    Tag ein, Tag aus.
    So zieht das Leben an einem vorbei.

    Immer schneller und mit immer weniger Erinnerungen.

    Das Foto zeigt sehr schön wie die Menschen jeden Tag aufs neue am Bahnsteig stehen und sich wünschen es wäre Abend. Warum? Freuen wir uns doch mal auf den Tag.

    vg
  • Helmut Bär 30. September 2012, 18:31

    Sehr schönes Szenenfoto, auch in s/w gefällt es mir.
    LG Helmut