Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

C a r o l i n


Basic Mitglied, Köln

Tropicana

Das Tropicana ist ein Kabarett und Nachtclub in der kubanischen Hauptstadt Havanna. Es wurde 1939 im Vorort Marianao eröffnet.

Beworben als das "Paradies unter den Sternen" wurde das Tropicana bekannt für seine Tänzerinnen, Conga-Musik und farbenfrohe, temperamentvolle Shows. Im Unterschied zu europäischen Kabaretts liegt der Schwerpunkt der Show auf Tänzen mit einer Vielzahl von Beteiligten. Das Tropicana wurde u.a. vom Choreographen Roderico "Rodney" Neyra geleitet. Bekannte Stars waren Xavier Cugat, Carmen Miranda, Nat King Cole and Josephine Baker. Liebhaber des Tropicana waren Édith Piaf, Ernest Hemingway, Jimmy Durante and Marlon Brando.

Es ist eine Revueshow im Stil der französischen Shows, nur sind die Tänzerinnen etwas mehr bekleidet. In der Zeit vor der kubanischen Revolution war es der angesagteste Nachtclub in der Karibik. Allerdings ist der Glanz, den einst Frank Sinatra und Josephine Baker hier auftreten ließen schon etwas verblasst. Die Show beginnt täglich außer Dienstags um 22:00 Uhr und man sollte nicht in kurzen Hosen und T-Shirt erscheinen. Da die Show im Freien stattfindet, fällt sie bei Regen aus. Reservierungen sind notwendig.

Man bekommt zur BEgrüßung ein Glas Sekt und dann jeweils an einem 4-Personen-Tisch eine Flasche Rum und jeder Gast eine Dose Cola. So kann man sich Cuba Libre nach Belieben selbst mixen... ;-)

April 2009

Tropicana-Show, Havanna
Tropicana-Show, Havanna
C a r o l i n

Kommentare 1