Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Lentz


World Mitglied, Berlin

Tropfsteinhöhle Aven Armand, Frankreich (1)

"... Von Weiß bis Rostrot changieren die Farben, viel Orange ist dabei, das den 'Forêt vierge', den Dschungel aus Steinen in ein wunderbar warmes Licht taucht. Mehr als 400 Stalagmiten hat man gezählt, der größte erreicht eine Höhe von 30 m und gilt als der höchste der Welt. Mannigfaltig sind ihre Formen, sie rufen Erinnerungen hervor und legen Vergleiche nahe, aber noch bevor wir unserer Fantasie freien Lauf lassen können, erfahren wir schon ihre Namen: die Palme etwa und die Draperie für eine Reihe, die an Vorhänge denken lässt, der Faltenumhang und die Medusen, der Blumenkohl und das Tigergebiss - oder wie letztere wohlklingender auf Französisch heißen: le chou-fleur und la machoire du tigre. ..."

http://reiselust.me/deutschland/fruehere-berichte/026-050/045/index.html

Kommentare 4

Informationen

Sektion
Ordner Frankreich
Klicks 764
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-P10
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 7.9 mm
ISO 200