Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jörg Tillmann


Free Mitglied, Köln

Tropfen

Minolta XD7, MD 4/100 Makro (1:2), Auto Winder D, Auto Electroflash 320X, Automatikblende 11 am Blitz, Blende 8 am Objektiv auf Fuji Provia 100F. Um den Blitz kurz vor das Objektiv zu lenken habe ich einen 45°-Umlenkreflektor aus mit Rettungsfolie beklebter Pappe gebaut.

Kommentare 5

  • Gabriela Ürlings 10. Januar 2002, 22:10

    ...lieber Jörg...
    ich habe wirklich abolut nichts dagegen, wenn hier weiterhin Tropfen , Sonnenuntergänge oder Sonstiges gezeigt wird, was bereits ein anderes Mitglied hochgeladen hat. Das meinte ich nicht! Speziell bei Tropfen ist mir persönlich halt aufgefallen, das da hier bereits einige Bilder im Fundus sind ( z.B. von Carlos Methfessel ), die leider die Latte sehr hoch hängen, was dieses Genre von Bildern angeht. Auch mich würde mal so ne Tropfenaufnahme reizen...ich traus mir nur noch nicht so recht zu...Insofern bewundere ich auch einerseits Dein Resultat, da ich weiß, so bekäm ich`s nicht einmal hin. Andererseits habe ich auch noch die richtig perfekten Tropfenbilder vor Augen, die ich in der FC schon sah...
    Liebe Grüße Gabriela
  • Claudia Feiertag 10. Januar 2002, 20:27

    Hallo Jörg,
    ja, ein Tropfen ist zwar nichts Neues, aber ich finde sie immer wieder toll anzusehen - vor allem, weil ich es mir extrem schwierig vorstelle, ein wirklich schönes Ergebnis zu erzielen. Ich hab mich bis jetzt jedenfalls noch nicht daran gewagt.
    Dieses Exemplar der Gattung Tropfenbild finde ich übrigens besonders schön, weil 1. der obere Tropfen vor schwarzem Hintergrund ist und 2. die Bildaufteilung so ziemlich dem Goldenen Schnitt entspricht.

    Liebe Grüße,
    Claudia
  • Jörg Tillmann 10. Januar 2002, 13:39

    @Gabriela: Jaja, ich weiß, ein hüpfender Tropfen ist nichts wirklich Neues, ich wollte es aber auch mal ausprobieren ;-)
  • Gabriela Ürlings 10. Januar 2002, 12:52

    ...endlich mal wieder ein Tropfen ...gut getroffen...muß sich allerdings leider an den T.Bildern messen lassen, die bereits gezeigt wurden...
    LG.G.
  • Volker E. 10. Januar 2002, 12:51

    Ein bemerkenswertes Tropfenfoto. Gerade analog nicht einfach zu realisieren.
    Gruß Volker