Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Trocknen des Gefieders....

Trocknen des Gefieders....

336 9

Reiner Jacobs


World Mitglied, Wiehl

Trocknen des Gefieders....

ist wichtig, denn sonst kommt der Kormoran nur schlecht in die Luft.
Die Bilder wurden bei extremem Gegenlicht mit meiner neuen EOS 7 D durch eine kleine Lücke im Blattwerk der Randerlen gemacht (Freihand).

Kommentare 9

  • Martin Wenner 24. Oktober 2009, 18:35

    Hallo Reiner,
    eine super schöne Gegenlichtaufnahme des Vogel des Jahres 2010 präsentierst Du uns. Dazu fand ich deine Anmerkungen zur 7D auch sehr hilfreich.
    VG,
    Martin
  • Dieter Goebel-Berggold 18. Oktober 2009, 17:21

    Sehr schön gegen das Licht aufgenommen.
    Gruß Dieter
  • Stefan Sprenger 17. Oktober 2009, 23:26

    Schöne Aufnahme, die Lichtstimmung hat aber auch was für sich.

    LG
    Stefan
  • Katharina Noord 17. Oktober 2009, 23:20

    So, als Oly Benutzer geh ich mal nicht auf die technischen Dinge ein - aber Du bist ziemlich gut mit dem schwierigen Gegenlicht zurecht gekommen und das Motiv ist natürlich klassisch.
    lg, Katharina
  • Reiner Jacobs 17. Oktober 2009, 22:44

    Hallo Conny,

    ich denke das geht bei der 7 D auch, meine sowas in der Bedienungsanleitung gelesen zu haben - aber genaues kann ich Dir da auch noch nicht sagen.

    Gruß Reiner
  • Conny Wermke 17. Oktober 2009, 22:40

    Womit ich noch nicht klar komme..bei der 50D konnte ich mit dem Joystick das gewünschte Focusfeld fest definieren..vorher wurde die Bedienung über eine Einstellung im Menü dorthin gelegt, hier muß ich erst eine Taste drücken..dann den Joystick..und dann klappt es doch nicht. Daran bin ich heute verzweifelt. Muß da ich nochmal nachlesen.

    LG Conny
  • Reiner Jacobs 17. Oktober 2009, 22:16

    Hallo Conny + Wolfgang,

    ich habe die Bilder mit dem 4/300 mm IS Freihand gemacht.

    Meine ersten Eindrücke mit der neuen Cam sind folgende:

    Als Umsteiger von einer Zweistelligen (10D + 30 D) sind erst mal einige Neuerungen in der Bedienung angesagt, man braucht schon ein paar Stunden um mal halbwegs durchzublicken - allerdings finde ich die Menüs im Grunde recht gut gemacht mir kommen sie logisch aufgebaut vor.

    Was gegenüber z.B. der 30 D sofort auffällt ist der meist sicher greifende Autofokus der auch bei schlechteren Lichtverhältnissen noch sicher zupackt. Lediglich das Fokussieren gegen helle Hintergründe die, die gleiche Farbe wie das Motiv haben, führen gelegentlich zu Aussetzer des AF.
    Aber insgesamt gesehen ist der AF die eigentliche Stärke der neuen Kamera.

    Was das Rauschverhalten angeht ist sie zwar besser als die 30 D aber mehr als eine Blendenstufe bringt es auch nicht.
    Bei der 30 D ging ich in der Regel nicht über 200 bzw. 320 ISO hinaus, bei der 7 D macht man besser auch bei 400 bzw. 500 ISO Schluss.
    Natürlich kann man auch noch mit 800 bzw. 1250 ISO ja auch mit 1600 ISO noch Bilder machen aber einem höher Qualitätsstandard halten Sie dann nicht mehr Stand. Für Tagespresse würden Sie allerdings immer noch eine gut brauchbare Bildqualität abgeben.

    Ein weiterer Grund war für mich das stabilere, teils abgedichtete Gehäuse und der angeblich "längerlebige Verschluss" (150.000 Auslösungen).

    Was mir derzeit noch nicht so gefällt ist der Workflow in DPP wobei die Farben meines Erachtens nicht so gut rüber kommen wie vorher bei der 30 D - allerdings hoffe ich noch, diesen Punkt durch effektivere Einstellungen der Kamera und des Workflow´s zu verbessern.

    Also - wer sie noch nicht hat, muss nicht gleich verzweifeln, der Autofokus ist den Umstieg wert "ansonsten kocht sie auch nur mit Wasser".

    Stop - noch eins, wer damit filmen will hat sicherlich noch einige prima Möglichkeiten - aber es besteht die Gefahr, dass man sich fotografisch verzettelt und nachher weder das eine noch das andere vernünftig betreibt.

    Ich schätze in etwa einem Monat kann ich mir ein vollständiges Urteil über die Cam bilden.
  • Conny Wermke 17. Oktober 2009, 21:45

    Das ist einfach toll in dem Gegenlicht!
    Ich freunde mich gerade mit der 7D an...

    LG Conny
  • Wolfgang Heselschwerdt 17. Oktober 2009, 21:21

    Hallo,

    diese Bild gefällt mir viel besser als das erste.
    Hier sind die Gelben Punkte (oder Blätter) nicht so dominant. Klasse Schärfe. Welches Objektiv hattest Du denn auf Deiner neuen 7er? (Neid)

    lg

    Wolfgang