Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

D. V.


Free Mitglied, Münster

Tripoli @ Köln I

Tripoli als Support von Siouxsie (grosses Kino!) am 3.11.2007 in der Live-Music-Hall Köln

Review bald auf http://www.reflectionsofdarkness.com
Bilder bald auf http://www.black-cat-net.de

Nikon D200, Nikkor 85mm 1.8
ISO 800, f1.8, 1/200

Schwierig war's mal wieder... brechend voll und kein Graben.... fight, fight!

Kommentare 8

  • Sandro Griesbach 12. November 2007, 8:55

    da mag ich aber einer *lach*
    Tonung ist gut.

    lg,
    sandro
  • Carsten Schulze 11. November 2007, 11:57

    cool.....
    Gruß
    Carsten
  • Terres Arts 5. November 2007, 11:55

    Ich kenne die Band zwar auch nicht, aber das Bild ist gut.
    Lg
    Carsten
  • Der Kobbe 5. November 2007, 9:21

    "Siouxsie and the Banshees"..??!!??

    ..Bild find ich gut.. was soll ich da an meinem Lob noch weiter rumfeilen..!? :o)

    hab ich schomma gesacht, dass du gute Konzertbilders machst!?

    nee!!?

    nee!?

    ja!?

    nee!?

    :o)))

    vor allem deine Perspektiven und Bildschnitte gefallen mir..

    ..und zu Weihnachten schau ich mal, ob ich dir'n Klappspaten schenke, dann kannst du dir einen Graben graben..

    ..hmmm..?? ..vielleicht reichen auch ein paar Stinkbomben?? ..oder meine alten Socken??

    *ggg*
  • Thomas Nattermann 4. November 2007, 18:33

    kommt gut!! Band sagt mir jetzt irgendwie gar nichts! *gg*

    Gruß
    Thomas
  • Katinka Kat 4. November 2007, 18:20

    Yeeeees!
  • D. V. 4. November 2007, 11:44

    @Cornelius: ich hab die Sättigung stark runter gedreht und dann noch etwas an den Farbkanälen rumgespielt. ;)
  • Cornelius Fischer 4. November 2007, 11:42

    Das rockt!! :)
    Tonung ist wirklich sehr interessant. Haste partiell entsättigt oder s/w konvertiert und dann getont?

    lg, Cornelius