Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tim Reismann


Pro Mitglied, NRW

triangel puzzle

eine spielerei
zuerst real mit
kulli und papier
dann digitale mit
licht und schatten

-:=:-
jetzt hab ich genug gespielt und geh ins bett
;-)

Kommentare 11

  • Kenny B. 30. Dezember 2005, 13:48

    Das mit dem weißen Rand liegt an der Bildbearbeitungssoftware. Ich arbeite mit Photoshop, dort treten die weißen Ränder auf, wenn ich die Bildgröße nach der Bearbeitung verkleinere. Am Rand entsteht ein Treppen-Effekt. Entweder musst du das Bild erst auf die richtige Größe bringen und dann bearbeiten, oder nach dem verkleinern am Rand noch mal mit der Hintergrundfarbe nachzeichnen.
    cu Kenny
  • Die Lichtweberin 29. Dezember 2005, 22:59

    Über die Dreiecke vorm Ausschneiden, Zusammenfügen verschiedene Abstufungen von Gausschem Weichzeichner geben, bügelt Scharten, Farbrauschen recht gut aus
    c
  • Tim Reismann 29. Dezember 2005, 22:47

    danke euch allen für eure anmerkungen.
    sorry für reisekrankheit durchs betrachten. mir war auch n bisschen schummrig als ich heut morgen damit fertig war. hatte ja auch die halbe nacht draufgestarrt.
    @chrys: der eschergedanke war mir auch schon gekommen. mal sehen.
    die pixel haben zwei ursachen. zum einen sicher meine ungeduld, zum anderen aber auch die der herkunft - einer kullizeichnung eben. eingescannt mit 300dpi. da siehste halt jeden fissel. diese herkunft wollte ich auch erhalten. nur exakte linien erschienen mir zu ebenmäßig. deshalb hab ich die ein oder andere "scharte" bewußt nicht ausgewetzt

    heiter weiter
    tim
  • Walter Zeis 29. Dezember 2005, 22:06

    Ich mag solche Spielereien!
    Gruß Walter
  • Ingrid T. 29. Dezember 2005, 18:48

    Eine tolle Fleißarbeit, einfach verwirrend bewundernswert dargestellt, trotz kleinster "Fehler"!
    Aber ich hätte es nicht annähernd so hinbekommen...
  • Die Lichtweberin 29. Dezember 2005, 13:44

    Hmm, teilweise pixelt es noch wie zu schnell ausgeschnitten, vom Prinzip aber fein sinnesverwirrend.
    Wenn man nun die einzelnen Triangeln noch ineinander verkettet sein lässt, hast Du nen Escher geschaffen.
    c
  • Rud R 29. Dezember 2005, 12:17

    Mir wird schwindelig. Klasse.
    lg Rud
  • Lizzy Pe 29. Dezember 2005, 10:24

    Klasse Tim,hoffentlich bekommt du das wieder auseinander!*g*
    LG Bärbel
  • Guenther Glaser 29. Dezember 2005, 9:43

    Na den Rahmen hätt ich aber weggelassen aber wem sag ich dass?
    Dein Bild find ich übergut.
    Gruss Gü
  • Dagmar Garbe 29. Dezember 2005, 7:24

    zum Rahmen weiß ich leider nix. Aber Dein Bild finde ich goßartig. Obwohl bei längerem Hinguck mich eine große Sehnsucht nach einer Reisetablette befällt. ;-)
    Guten Rutsch und LG
    Dagmar
  • Tim Reismann 29. Dezember 2005, 4:49

    eins noch,
    kann mir jemand sagen, woher jetzt dieser dämliche feine weiße rahmen kommt?

    *gäähn

    heiter weiter
    tim

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner digi art
Klicks 964
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz