Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Edmund Uebelacker (fjt)


Free Mitglied, Dortmund

TREUCHTLINGEN - IM SCHLOSS

nachts mit Blick nach draussen durch die geöffnete Tür im Schlosstor.
Die Funzel links vor der Tür stand so da, weil wohl irgendeine kleine Veranstaltung im Schloss stattfand.

In diesem Schloss wurde am 29. Mai 1594 der zweitberühmteste Treuchtlinger geboren: Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim, auch bekannt als Schrammheinz. Auf ihn und seine Mitstreiter geht das Sprichwort mit den Pappenheimern zurück, ursprünglich aus Schillers Wallenstein ("...daran erkenne ich meine Pappenheimer!") und positiv gemeint.

Der größte Sohn der Stadt ist für mich Ludwig Fels.

Noch ein Tor:

Dome Düsseldorf: warten auf den load out...
Dome Düsseldorf: warten auf den load out...
Edmund Uebelacker (fjt)

Kommentare 1