Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Treppe, Versuch einer perspektivischen Aufnahme.

Auf dem Rückweg vom Alten Schlachthof begegnete ich dieser Treppe. Ich unternahm den Versuch eines durch die Perspektive geprägten Bildes. Der Sprühregen hatte kurz aufgehört, ich wollte die Feuchtigkeit einbinden. Für Kritik wäre ich dankbar. Danke und Gruß.

Weiteres Photo:

Kommentare 7

  • Bernhard J. L. 16. Juli 2003, 0:25

    Ich sehe hier ein Bild, wie ich es jeden Regentag beim Hochsteigen aus den Tiefen der Stuttgarter U-Bahn sehen kann, teilweise mit, teilweise ohne Rolltreppe.
    So sieht es ganz normal und üblich aus.
    Und das ist das Tolle an diesem Foto, es ist, wie es halt üblicher weise ist, keinerlei Effekthascherei.
    LG Bernhard
  • Sandra Janiec 7. Juli 2003, 7:21

    ich schließe mich Birgit an - Gefallen aus dem Bauch heraus. Hier bekommt es die volle Punktezahl. Gefällt. Und Heribert schließe ich mich auch an. Die überarbeitete Version gefällt mir auch nicht.....
  • Heribert Stahl 7. Juli 2003, 0:26

    Hallo Peter,
    Versuch gelungen; die Linien hast Du wieder perfekt "verteilt", als ob die Treppe fuer`s Foto gebaut worden waere.
    Nix zu meckern!
    Als Variante von diesem Foto koenntest Du noch ein oder zwei "Menschlein" oben reinsetzen oder warten, bis einer kommt.
    Ach ja, dieses gefaellt mir um Klassen besser als

    Gruesse
    Heribert
  • Birgit Becker 6. Juli 2003, 23:52

    Obwohl ich nicht genau sagen kann warum, gefällt mir diese Version der Treppe besser als die bearbeitete.
    Fototechnisch kann ich nicht viel dazu sagen, denn ich entscheide eher nach Gefühl, ob mir ein Foto gefällt oder nicht.
    Lg Birgit
  • Ute Allendoerfer 6. Juli 2003, 23:50

    na da haben wir ja was gemeinsam, ich mag Regen auch, ergibt hin und wieder erstaunliche Fotos :-))
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 6. Juli 2003, 23:48

    Vielen Dank, Ute; ähh, sorry, muß mal auf dem anderen Rechner nachschauen, wollte eigentlich die s/w-Version hochladen, peinlich... aber die Farbversion ist nur ganz wenig unterschiedlich. Bezügl. der Kontraste stimme ich zu, werde es testen. Ja, das Wetter war unangenehm, grundsätzlich mag ich Regen(Aufnahmen), weiß schon, a bisserl absonderlich :-), aber na ja; nur gestern entwickelte sich der Sprühregen, sehr fein, zum ärgerlichen Hindernis. Dir auch eine gute Woche und Gruß.
  • Ute Allendoerfer 6. Juli 2003, 23:38

    hallo Peter, ob ich der richtige Ansprechpartner um deinen *Versuch* zu bewerten, bezweifel ist, weil meine Fotos aus dem Bauch entstehen und auch so von mir bewertet werden. :-)
    hier kann ich nur sagen, eine für mich gute Perspektive gewählt, ich hätte mir oben noch mehr Kontrast gewünscht, und bin am überlegen, ist das nun S/W oder Farbe? nach längerem Betrachten, habe ich mich entschieden, eine Farbaufnahme zu sehen, *g* (unsicher bin ich schon )
    kann mir aber vorstellen, das bei S/W die Kontraste besser sichtbar wären. der schmale Rahmen ist ok,und das Format unterstreicht die größe der Treppe.
    auch die Feuchtigkeit die du ja bewußt mit einbinden wolltest kommt zum Tragen,
    mich fröstelt ein wenig beim Betrachten, bei uns sagt man, Schmuddelwetter :-))
    Vielleicht mal versuchen, die Kontraste in einzelnen Bildteilen zu erhöhen, ob es dem Bild gut tut mußt du halt selber herausfinden. Wünsch dir eine gute Woche :-))