Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Rolf Rock


World Mitglied, München und Bratislava

tree #283 "Advent an meinen Lieblingsplätzen II"

Der Advent ist ja fast schon vorbei und ich hab gar nicht viel Bilder zu meiner Sonderserie upgeloaded, sagt man das neudeutsch so.
Also vorläufig Schluß mit Frauengallerie, kommt später wieder.
Mein Adventskranz finde ich immer in der Natur und Krezlein stecke ich nie an, die Natur hat ja ihren Weihnachtsglanz.
Hier sag ich mal gar nichts zur Entstehung. Mach mal ein Rätsel draus:

1.) es ist eine Baumrinde, aber welcher mächtige Baum ist es.
2.) wie könnte das analog gemacht sein, jeder weiß ja,ich kenn mich
doch mit EBV ohnehin nicht aus. Ich lerne es in 10 Jahren, versprochen:-))) Ja und die Schärfe wollte ich wieder so haben, aber ich habs auch knackscharf

Aber nicht die Köpfe heiß werden lassen, ich werde es dann später unten in den Anmerkungen auflösen.

Ich freu mich, wenn es euch allen gut geht
lg rolf

Kommentare 41

  • Matthias Seyffert 16. Januar 2006, 13:41

    ein Leuchten wie kurz vor den Waldgnomen...
    sehr schönes monochromes Bild !
    Gruss Matthias
  • Dieter Uhlig. 10. Januar 2006, 17:20

    so ein bild muß im kopf entsehen

    klasse
  • Martin Meese 6. Januar 2006, 20:48

    Es macht freude deine Bilder zu betrachten......
  • Christian Fiedler 19. Dezember 2005, 11:08

    Feinfeinfein...das ist wieder Klasse. Von der Schärfe und Bildgestaltung her imho genau richtig. Irgendwie hat das Bild etwas gruseliges an sich. Auf mich wirkt es jedenfalls.
  • Peter Graban 18. Dezember 2005, 14:02

    Tolle Stimmung
    LG Peter
  • Ursula Kuprat 17. Dezember 2005, 18:05

    natürlich wieder ein foto von dir , was ich sehr schätze
    und zu deiner aufklärung ....danke ... ich war als lösung bei mehrfachbelichtung , sandwich , verschiedene belichtungszeiten und zusätzliche verfremdung im labor ....
    und was ist ...ich werde meine abgelaufende filme wiede aus der ecke kramen ..geht es auch mit s/w und farbdia ???? auch was , ich werde ausprobieren .....
    liebe grüße aus hamburg
    uschi
  • Claudia Robert 17. Dezember 2005, 17:01

    Hallo lieber Rolf
    das Bild ist ein Traum. Das würde ich mir echt gerne stark vergrößert in die Wohnung hängen. Die Farben, das Leuchten der Efeublätte - umwerfend schön. Danke, daß Du es hier zeigst.
    Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent
    Claudia
  • EM. G. 17. Dezember 2005, 15:01

    einfach nur schön!
    lg m.
  • Rolf Rock 17. Dezember 2005, 8:31

    herzlichen Dank an alle, ich freue mich riesig wenn meine verrückte Fotografie von euch so mit vielem Lob bedacht wird, ich danke euch ganz lieb.
    Und nun wie habe ich es gemacht, der Toni hat mich erkannt, ich benutzte ein Lichtpinsel oder auch Kaltlicht genant, das sind einfach ganz kleine punktförmige Lichtquellen wie man sie oft für Sachaufnahmen benutzt. Und zsätzlich habe ich einen Farbfilter für den Lichtpinsel aufgesetzt.
    Als Energiequelle benutzte ich die Autobatterlie und ein spezieller Trafo, so daß ich auf 220V Leistung kam.
    Außer dem etwas Aufwand ist das schon alles.
    Als Objektiv hatt ich ein 100 Makro und einen schon abgelaufenen Colornegativfilm.
    Ach so fast vergessen, es sind die Herbstblätter von Efeu und viele haben es auch erkannt, es ist die mächtige deutsche Eiche und wie sagt man, was kümmert es sie, wenn ein Schwein sich an ihr schuppert.
    Schönen Advent
  • die farbenflüsterin 16. Dezember 2005, 22:58

    faszinierend und sehr geheimnissvoll...so sehe ich dein werk auch!
    einfach grosse klasse!!!

    lg klaudia ;0)
  • Lydia S. 16. Dezember 2005, 16:04

    Ein geheimnisvolles Leuchten im Dunkel - wundervoll.......... egal wie es entstanden ist.... :-)
    lg.
    lydia
  • Britta Lamberty 16. Dezember 2005, 12:48

    unglaublich schön..........!!!! Wiedermal ein Meisterwerk!LG BRitta
  • Regina H. 16. Dezember 2005, 11:22

    Ich mag die Farben, die Verschlingungen, einfach alles.
    Ein wunderschönes Bild, das ich mir gerne länger anschaue ...
    lg Regina
  • Bon Sai 16. Dezember 2005, 8:48

    Hallo Rolf

    Lichtpinsel-Künstler:-))

    LG tOni
  • Gerdi Hübner 16. Dezember 2005, 6:10

    nun hab ich in den Anmerkungen gesucht und noch keine Auflösung gefunden. Ich selber habe keine Ahnung was und wie....
    aber ich weiß dass es mir gefällt, denn es bringt ganz viel Wärme und Geborgenheit mit rüber, genauso beruhigend wie es auch die Kerzen auf meinem Adventskranz schaffen
    lg
    gerdi
  • Detomaso 16. Dezember 2005, 5:47

    Sehr schönes Bild!
    FG Thomas
  • Bernadette Lyuba Szabo 16. Dezember 2005, 1:51

    wenig ASA , 15 Din ,lange belichtet ? Ich weiss es nicht ;-) ganz tolles Bild!
    LG Lyuba
  • Bernadette Lyuba Szabo 16. Dezember 2005, 1:46

    uuuuhhhhh fantastisch ! Chene,Quercus ,Eiche? glaube ich auf deutsch.
    LG Lyuba
  • Erich Teister 16. Dezember 2005, 0:27

    ein wahrhaft mystisches bild
    b in wie immer beeindruckt
    gruß
    et
  • Holger V. 15. Dezember 2005, 23:25

    Wieder ein Kunstwerk!
    Gruß,
    -Holger-
  • Lars Pt. 15. Dezember 2005, 22:53

    hmm..entweder mit der taschenlampe angeleuchtet...oder aber sandwichtechnik...ein normales bild mit einem dunklen nur an einigen stellen belicheteten stellen?!
    auf jeden fall iss das ergebnis gelungen. mystisch und trotzdem warm und angenehm.
  • Sportfotodienst Stuttgart Andreas Grunwald 15. Dezember 2005, 22:10

    "ZAUBERWALD" will mir da spontan einfallen! Wunderschön!!!
    LG, Andy
  • Barbara Homolka 15. Dezember 2005, 22:09

    eine wohltat....
  • ... Woifi 15. Dezember 2005, 21:20

    Ich mag eingewachsene Baumriesen und das scheint mir einer zu sein.
    Gruss Wolfgang
  • Helga Blüher 15. Dezember 2005, 21:15

    Wie es gemacht wurde, davon habe ich keine Ahnung. Aber ich denke auch an Eiche und Efeu.
    Man muß es erstmal eine Weile auf sich wirken lassen und dann erkennt man auch immer mehr Einzelheiten.
    Grüßle Helga

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Bäume
Klicks 1.321
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1