Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas Kögler


Pro Mitglied, Gera

Trauerschnäpper

so wird er heute nur noch genannt , ich nenne ihn immer noch Trauerfliegenschnäpper !
Er singt was das Zeug hält , hat einen Nistkasten auserkoren und wartet nun auf ein Weibchen ... , na mal sehen ob eines kommt !

Kommentare 20

  • Jost Michelmann 6. Juni 2014, 13:07

    Wahnsinn! Viel mehr kann ich zu der super schönen und detailreichen Aufnahme nicht sagen!
    Viele Grüße
    Jost
  • Norbert Kappenstein 18. Mai 2014, 19:57

    Ich mag es immer sehr wenn man sie beim Singen
    erwischt, einfach herrlich. Eine klasse Vogelaufnahme.
    LG Norbert
  • volleyballer 18. Mai 2014, 17:44

    Tolles Bild! Dann drücken wir mal die Daumen, dass es mit dem Nachwuchs klappt.
    LG
    Olaf
  • joschu711 18. Mai 2014, 1:28

    Klasse Aufnahme, bin immer wieder beeindruckt, was Du so alles vor die Linse bekommst! VG, Jörg
  • CameraCamel 17. Mai 2014, 19:38

    Och ist das ein Lärm.:-)
    Wunderschöne Aufnahme mitten in der Natur.
    Trifft genau meinen Geschmack.

    VG Jörg
  • Angelika Ehmann-Eilon 17. Mai 2014, 18:31

    Der Trauerschnäpper scheint "kein Kind von Traurigkeit" zu sein und so soll er nur singen, was "das Zeug hält".
    Auch Du konntest diese Musikeinlage sicherlich sehr genießen, obendrein noch ein sehr gutes Foto davon aufnehmen. Und wenn es dann noch mit Nachwuchs demnächst klappen sollte, hast Du auch noch mehr Chancen, weiterhin zu solch´ schönen Aufnahmen zu kommen.
    Wir werden hier ja sicherlich weiterhin von Dir informiert.
    Gruß Angelika.
  • Sauerländerin 17. Mai 2014, 14:13

    Oh was für eine tolle Aufnahme. Ich habe dieses Jahr auch wieder ein Paar hier. Minst.3 Wochen hat der kleine Kerl geträllert bis ein Weibchen kam. Das Weibchen hat auch ein Nest gebaut. Nur hat das Weibchen bisher noch nicht Quatier drin bezogen. Beide tauchen öfters am Tag im Baum auf meistents getrennt aber nicht immer und verweilen kurz.
    Bin echt gespannt ob es da noch mit Nachwuchs klappt. Letztes Jahr hat es geklappt.
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 16. Mai 2014, 21:26

    Der ist ja voll in Aktion :o))
    Super die Schärfe auf dem kleinen Sänger und wie du ihn vom Hintergrund frei gestellt hast, ohne diesen jedoch zu vernachlässigen.
    LG Heike
  • Andreas.ab.Becker 16. Mai 2014, 15:38

    Andreas, tolles Bild ist Dir da gelungen. Die Artenvielfalt in deinen Revier ist beneidenswert!
    Viele Grüße Andreas
  • Fritz Röbke 16. Mai 2014, 0:01

    Ein, wie immer, KLASSE FOTO !
    Dein Händchen für tolle Tierfotos wird hiermit wieder einmal bestätigt.
    LG fritz
  • Axel Sand 15. Mai 2014, 23:49

    Stark erwischt
    Gruß
    Axel
  • Georg Reyher 15. Mai 2014, 22:55

    Kenne den auch nur vom "alten" Namen her und hab ihn bewusst noch nie gesehen. Du zeigst ihn bestens mit der Schärfe und im richtigen Moment.
    LG
    Georg
  • Daniela Boehm 15. Mai 2014, 21:58

    Ein süßes Kerlchen... LG Dani
  • Vogelfreund 1000 15. Mai 2014, 21:43

    Großes Kino Andreas .
    Meinen Glückwunsch ein Super Foto
    des Seltenen Trauerfliegenschnäpper .
    Hier habe ich auch einen Einzelvogel .
    im letzten Jahr hat er kein Weib gefunden .
    So selten sind die Mittlerweile .
    gruß franz
  • Ayubowan 15. Mai 2014, 21:33

    Was eine herrliche Aufnahme - diesem Gesang würde ich gerne mal lauschen, denn ich kenne diesen Vogel noch nicht mal.
    LG Ute
  • Karin u. Lothar Brümmer 15. Mai 2014, 20:20

    Schöne Aufnahme - der Abkürzungsfimmel treibt gerade bei den Fliegenschnäppern (Jetzt nennt man sie nur noch Schnäpper)sein Unwesen. Dass der Trauerschnäpper die Trauer schnappt ist ja noch ganz lustig. Aber, dass der Halsbandfliegenschnäpper jetzt Halsbänder schnappt klingt schon komisch - hoffentlich verschluckt er sich nicht.
    LG Lothar
  • ReDe 15. Mai 2014, 20:11

    Er singt inbrüstig aus voller Kehle!! Da wird das Weibchen nicht lange auf sich warten lassen. Sehr feine Aufnahme. Gruß ReDe
  • Mary.D. 15. Mai 2014, 19:37

    KLASSE....den hast du toll nah erwischt...super!!!
    LG Mary
  • Don Fröhlich 15. Mai 2014, 18:24

    Toll mit seinem Gesang aufgenommen, den Schnabel ganz weit aufgerissen. Das sieht so klasse aus!
    Gruß Ingolf
  • Kerstin und Diddi 15. Mai 2014, 18:15

    Da drücken wir ihm die Daumen.
    Wenn er so gut singt, wie Du ihn fotografiert hast, dann wird er bestimmt Glück haben ;-)
    LG Diddi

Informationen

Sektion
Ordner Vögel
Klicks 298
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv Minolta AF 600mm F4 HS-APO G
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 600.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten