Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Cornelia Schorr


World Mitglied, dem Süden

Trauer-Rosenkäfer

Oxythyrea funesta

Die Tiere leben in Wärmegebieten, vor allem in Nordafrika und dem restlichen Mittelmeerraum, östlich bis Transkaukasien auf Steppenheiden und Kalkböden. Auch kommt die Art in der Nähe von Waldrändern und blütenreichen Wiesen vor. Sehr selten sind sie auch in Südwestdeutschland zu finden. Sie fliegen von Mai bis Juli.
In einigen Bundesländern wie zum Beispiel in Bayern ist der Trauer-Rosenkäfer selten geworden und stark gefährdet. Als Schutzmaßnahmen werden die Förderung und Ausweitung naturnaher, extensiver Beweidungsformen, die Erhaltung und der Schutz von Magerrasen, Binnendünen, Mooren und Fließgewässern mit natürlicher Eigendynamik und die Erhöhung des Alt- und Totholzanteils in naturnahen Waldgebieten genannt.
Rote Liste Deutschland: 2 (stark gefährdet)
Rote Liste Bayern: 1 (vom Aussterben bedroht)

Aus Wikipedia

Kommentare 16

  • Rainer Switala 18. Juni 2014, 14:38

    ich hab ihn hier noch nie gesehen
    danke für info und blick
    gruß rainer
  • Monsieur M 16. Juni 2014, 17:42

    So einen Käfer habe ich noch nie gesehen.
    Man lernt eben nie aus.
    Starkes Bild.
    LG Harry
  • Kees Koomans 16. Juni 2014, 16:51

    Eine schöne Nahaufnahme ist das, gefällt mir sehr gut Gruß Kees.
  • H. Fabian 16. Juni 2014, 10:29

    Sehr gut, du bist eine Makrospezialistin(nicht nur!).
    LG Hans
  • A. Deichvoigt 15. Juni 2014, 14:47

    Einen schönen Platz hat er sich ausgesucht. Schön festgehalten.

    lg aD
  • Roland Zumbühl 15. Juni 2014, 12:54

    Damit dieser Käfer zur Geltung kommt, hast Du mächtig gestempelt :-)
  • Wilfried Humann 15. Juni 2014, 12:24

    Starkes Makro mit interessanter Info!!! LG Wilfried
  • Willi Thiel 15. Juni 2014, 12:20

    tolles Foto farbe und schärfe sind top
    und die info zum Tierchen ist 1a
    lg willi
  • Dieter Geßler 15. Juni 2014, 11:25

    +++ :-))
    LG
  • Heidrun-W. 15. Juni 2014, 11:24

    kannte bisher nur den grün schillernden rosenkäfer... in guter schärfe festgehalten.
    lg heidi
  • Egon Kratt 15. Juni 2014, 11:13

    »Die Tiere leben […] vor allem in Nordafrika und dem restlichen Mittelmeerraum …« Da sollte man doch glatt Frontex einschalten! Was haben die hier zu suchen!? :-)

    Tolles Bild!

    |||| liebe grüße … egon ||||
  • Sabine Kalweit 15. Juni 2014, 11:10

    Bislang kannte ich nur die grünglänzenden.......
    Wie schön, daß Du nun auch einen tieferen Blick für die kleinen Krabbler hast.
    Liebe Grüße von Sabine
  • Cornelia Schorr 15. Juni 2014, 11:07

    @ Jockel: Ich bemüh mich ;-)
    @ Maren: Ja, mit der neuen Oly ist's einfacher :-)
    @ Walter: Neee, der lag so auf der Seite in der Blüte und döste wahrscheinlich berauscht vor sich hin ;-)
  • w.regini 15. Juni 2014, 10:50

    Super Makro von dem Käfer, Hast ihn von oben auch noch erwischt ? lg walter
  • Maren Arndt 15. Juni 2014, 10:47

    Hast du inzwischen auch DEine Leidenschaft für die Insektenartenvielfalt enteckt...
    Bin gespannt...

    Liebe Grüße
    MAren

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 191
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 5
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 60.0 mm
ISO 200