Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Nicole Zuber


World Mitglied, Sion

"Trash People"

Zermatt/CH- 07.2003
Panorama aus zwei Fotos ergestellt.
Minolta Dimage 7Hi

"Hitze auf 2527 M. ü. Meer"
"Hitze auf 2527 M. ü. Meer"
Nicole Zuber


HA Schult nennt sich selbst Macher und ist in Wirklichkeit doch ein Poet. Was vordergründig häufig an ihm als Klamauk erscheint, hat jedenfalls Elemente, die anstoßen, aufmerksam machen und zum Nachdenken zwingen.

"We stand on top of a pyramid from past"
Marcel Proust

"Not since the invention of abstract painting has any art form been as thoroughly discussed as action art. Abstract art had a profound impact on thinking and creating during the first half of the 20th century; and now many aspects of action art have likewise passed directly into everyday life.

In 1996, when HA Schult has installed one thousand life sized 'Trash People', in the Amphitheatre of Xanten, the idea was born to send them around the world.

Like the pyramids of Giza send messages to us from times past, HA Schult's 'Trash People' will travel as a 'now time expression' to the world's most important spots."

1996 - Xanten, Römisches Amphitheater
1999 - Paris, La Défense
1999 - Moskau, Roter Platz
2001 - Peking, Jin Shan Ling
2002 - Kairo, Giza
2003 - Kilkenny-Castle
2003 - Zermatt, Stellisee
2004 - Gorleben, die Tiefe
2005 - Brüssel, Grand Place

Info : http://www.haschult.de/

Kommentare 11

  • Walter Schlüter 21. April 2006, 16:55

    Danke für deine Anmerkung
    zu Trash People
    In Zermatt fand ich sie auch klasse
    Sehr schönes Foto
    Mit mehreren Bildern ist eine sehr gute Idee
    dadurch wirkt die Aktion übersichtlicher
    Walter
  • Nicole Zuber 11. Januar 2004, 17:55

    An Allen,

    Vielen Dank für Eure netten Anmerkungen. Es macht mir immer wieder Freude etwas mir Euch teilen zu können. LG
  • Karin M. 11. Januar 2004, 8:08

    *klasse*
    sonst wurde schon alles gesagt.
    l.g. Karin
  • Dietmar Kock 11. Januar 2004, 3:35

    Was für eine Landschaft.:-)))))
    Ich bin beeindruckt.

    LG Dietmar:-)
  • Klaus Kieslich 10. Januar 2004, 18:55

    Das Bild ist ersteinmal eine super Arbeit.....ja,die Trash People zeigen uns deutlich wie wir mit unserer Umwlt umgehen.Wir vermüllen sie und der Müll wird dann doch noch zum Teil der Kunst.
    Gruß klaus
  • E. Oerter 10. Januar 2004, 16:44

    tja die natur
    sei sie uns noch lange erhalten

    sehr schöne performance
    lg
  • E. Oerter 10. Januar 2004, 16:44

    tja die natur
    sei sie uns noch lange erhalten

    sehr schöne performance
    lg
  • Matthias Moritz 10. Januar 2004, 13:24

    Die Trash People an sich sind schon hochinteressant und stimmen nachdenklich. Das ist, finde ich, ideenreiche Gegenwartskunst, so wie die Verhüllung des Reichstages, durch ungewöhnliche Gestaltung unseres Lebensraumes. So etwas haben wir hier in Texas als Cadillac Ranch an der alten Route 66 in Amarillo.
    Und wie Du das schaffst, das Event fotografisch fest zu halten und dann noch zu vorzustellen, das ist schon klasse! Der erklärende Text ist sehr hilfreich und macht Deine Präsentation richtig anschaulich!

    hg Matthias
  • Oli T. 10. Januar 2004, 12:28

    ...deine bilder sind klasse - nur ob die kunst dann kunst ist ?!?
    und wer räumt den müll wieder weg?
  • THE PILL 10. Januar 2004, 12:18

    Nachtrag: doch nicht zu dunkel; hab gerade den Bildschirm etwas geschwenkt...
    Also; gutes Foto!!
  • THE PILL 10. Januar 2004, 12:17

    "Trash People" ist m.E ein der besten Arbeiten von HAS&EK.
    Die Peoples auf dem Foto oben kommen, zumindest bei mir auf dem Monitor, leider etwas zu dunkel.
    Deine Komposition find ich gelungen!

    VG
    demö