Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reinhard Lehmann


Free Mitglied

Trapez

Das Trapez im Orion-Nebel mit einer Oly 5050 am 440/2000 Newton mit 25mm-Okular .Summe aus 3 Aufnahmen mit je 16s, zusammengerechnet mit Giotto. Leider ist dabei etwas Schärfe verlorengegangen, dafür kommt der Nebel besser als bei den Einzelaufnahmen. Die 5050 macht leider nicht mehr als 16 s.

Kommentare 2

  • Reinhard Lehmann 10. Februar 2004, 22:41

    @Olaf:
    Wenn, dann könnte es nur in der extreme Macro-Einstellung klappen(s-macro). Allerdings bin ich da eher skeptisch, habe es aber auch noch nicht ausprobiert. Dies ist mein erstes Deep-Sky-Bild mit dieser Kombination, sonst bin ich nur auf Mond und Planeten gegangen(und dann mit dem 5mm-Ok).

    Gruss

    Reinhard
  • Olaf Adler 10. Februar 2004, 17:25

    Hallo Reinhard,

    das ist doch schon hervorragend, bin echt überrascht! Habe auch eine C-5050 und werde auch mal einige Versuche mit meinem Newton machen. Bekommst Du die Sterne auch ohne Okularprojektion, also fokal in der Kamera scharf?

    Grüße

    Olaf