Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
249 2

Uli Frömming


Free Mitglied, Müllheim-Hügelheim

Transparenz

Seit über 1 Jahr hatte ich endlich wieder Zeit, mein Hobby zu pflegen. Die Bilderbentstanden in der Vorbergzone bei Freiburg.

Erstaunlich, wie lange die Bienenfresser dieses Jaht füttern. Entweder ist die erste Brut wegen des schlechten Wetters verloren gegangen, und es wurde eine zweite Brut versucht , oder sie haben später mit dem Brutgeschäft begonnenie Lichtverhältnisse waren nicht optimal. Abendsonne mit Gegenlicht.

Canon 7D mit Canon 500mm F4 L IS USM + Canon 1.4 Konverter.

Kommentare 2

  • Andreas Lettow 16. September 2013, 19:52

    Wieso schlechtes Licht ??? Das Licht ist klasse, aber bei dieser Aufnahme liegt die Schärfe nicht auf dem Auge bzw. der Kopf ist unscharf, es rauscht etwas zu sehr, und die Komposition... na ja, das hab' ich von Dir schon besser gesehen. Klar, der kommt flott angeflogen, aber deshalb muß der nicht im Endergebnis so unspannend mitten ins Bild gesetzt werden...

    Gruß
    Andreas
  • Vogelfreund 1000 11. August 2013, 11:35

    Hallo Uli
    Hier ist dir Trotz des schlechten Lichtes
    eine reihe bemerkenswerter Fotos gelungen.
    deine Fotos gefallen mir .
    gruß franz

Informationen

Sektion
Ordner Wildlife Oberrhein
Klicks 249
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 500mm f/4L IS
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/1500
Brennweite 500.0 mm
ISO 400