Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Zumbühl


Complete Mitglied, Arlesheim

Tramschlaufe

Das in die Tramschlaufe einfahrende Tram so zu
erwischen, dass mir das Bild gefällt und nichts
Störendes hinzu kommt, habe ich mir einfacher vorgestellt.
Motiv: Tramschlaufe und Kreisel Bahnhof Dornach-Arlesheim
Ort: Arlesheim (BL) / Dornach (SO)
Datum: 15.06.2014

Kommentare 11

  • Peter Gruber2594 10. Juli 2014, 21:20

    Schönes Motiv und tolle Farben !
    LG Peter
  • Franz Sklenak 21. Juni 2014, 18:32

    Der 10er in einer eindrucksvollen Schlaufe. Diese Kombination scheint auf Hochglanz poliert worden zu sein, was Deinem Bild natürlich zugute kommt.
    LG Franz
  • Roland Zumbühl 16. Juni 2014, 10:14

    @ Conny: Das ist einer der belebtesten Plätze in unserem Dorf. Laufend tauchen Personen, Velos und Autos auf, was mich bei solchen Motiven oft stört.
  • Cornelia Schorr 15. Juni 2014, 23:00

    Was hätte dich denn im Bild gestört, das es dir schwer gemacht hat?
    Für mich ist das Bild allein schon von den Farben und der Situation her der Knaller!

    LG conny
  • Arthur Baumgartner 15. Juni 2014, 22:13

    Durch diese Aufnahme präsentierst du sehr gut die Länge und Gelenkigkeit des Trams.
    VG Arthur
  • Roland Zumbühl 15. Juni 2014, 21:17

    @ Detlef: Dennoch liest man gelegentlich von Unfällen, in die die BLT verwickelt worden ist. Allerdings ist unsere Region sehr stark befahren.
  • ruepix 15. Juni 2014, 19:57

    Die spektakulären Farben der Tram dürften von anderen Verkehrsteilnehmern kaum zu übersehen sein. Du hast tatsächlich den optimalen "point-of-klick" getroffen.
    LG Detlef
  • Hans Nater 15. Juni 2014, 19:11

    Das Bild lebt durch die Farben und den Schwung des Trams. Ich höre das Gequitsche.
    Etwas störend ist die Strassenlampe, welche irgendwie mit dem Absturz droht. Oben etwas mehr, so dass man mehr Halteseil sieht. Dann müsste aber rechst auch mehr sein damit man den Masten sehen kann und als Gegengewicht müsste dann unten auch etwas mehr sein.
    Am Besten lassen wir es so wie es ist.

    Gruss
    hn
  • Goofy09126 15. Juni 2014, 17:16

    Total geil, wenn ich das so profan sagen darf.
  • Günter Franz Müller 15. Juni 2014, 16:02

    prima fotografiert, wie der Zug einerseits in das Bild hinein und dann auch gleich wieder heraus zu fahren scheint.
    Ein Wunder, dass die Züge derart enge Wendeschleifen zu meistern imstande sind.
    Wie immer, tolle und kräftige Farben !!
    meint
    Günter
  • Rico Beer 15. Juni 2014, 14:51

    Die leuchtenden Farben des Trams und darüber der wolkenlose, in Zumbühl-Blau gehaltene Himmel bilden die Basis für dieses urbane Bild.
    Dass der Ausschnitt, der Auslöse-Zeitpunkt und der Verlauf aller Linien eine echte Herausforderung für einen ambitionierten Fotografen bilden können, hat Dich doch nur noch mehr motiviert das Thema anzugehen.
    Versuch geglückt wage ich zu folgern ...