Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tramnostalgie in Berlin

Vom April bis November veranstaltet der Denkmalpflegevein-Nahverkehr Berlin e.V. monatlich eine Themenfahrt mit historischen Straßenbahnen.
Die Aufnahme entstand am 13.10.13, als der T 24 von Adlershof, über Rahnsdorf, nach Friedrichshagen und zurück verkehrte.
Die 84 verkehrte ursprünglich zwischen Friedrichshagen und Altglienicke, Straße am Falkenberg. Bis zirka 1969 wurden auf dieser Linie die Triebwagen vom Typ Maximum mit zwei Beiwagen eingesetzt. Da damals an der Endhaltestelle in Altglienicke noch keine Wendeschleife vorhanden war, mussten die Triebwagen dort abgekuppelt und über eine parallele Gleisverbindung gekehrt werden.

http://dvn-berlin.de/

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/7/70/Strassenbahn-TD.jpg

Kommentare 2

  • baureihe232 30. Oktober 2013, 5:38

    Mit der guten alten West-Berliner Straßenbahn und dem dazugehörigen Beiwagen durch Ost-Berlin ist immer wieder ein Genuss. Im Planeinsatz muss er Ende der 1940er Jahre letztmalig hier gewesen sein.
    Viele Grüße
    Jo
  • Dieter Jüngling 20. Oktober 2013, 17:06

    Sauber portraitiert.
    Gruß D. J.