Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Trafic à grande distance en Cevennes - Fernverkehr in den Cevennen

Trafic à grande distance en Cevennes - Fernverkehr in den Cevennen

sal del mar


Free Mitglied, zwischen Donau und Bodensee

Trafic à grande distance en Cevennes - Fernverkehr in den Cevennen

35mm f5,6 1/125sec ISO1000

Kommentare 5

  • Thomas Schimmele 5. April 2010, 0:11

    Liebe solche Straßen, die man irgendwo im tiefsten Frankreich noch findet. Meist begegnet man keiner Menchenseele, wenn doch mal Gegenverkehr ist, musst mal halt etwas zeit und Geduld aufbringen...LG Thomas
  • IndigoUK 26. November 2009, 21:22

    Schöne Stasse - man würde gern mit im Auto sitzen und schauen und irgendwann vor einem Rotwein Glas sitzen und vom Weg träumen der noch vor einem liegt ...
    Gruss Indigo
  • Moonshroom 11. November 2009, 20:34

    Der Mittelstreifen fiel mir garnicht auf, das war vielleicht doch der Fahrradweg! ;-))
    VG --- Bernd
  • sal del mar 9. November 2009, 2:01

    Nee, Du siehst ja, gelegentlich gab es Ausweichbuchten für Fußgänger, aber skurril war die Mittellinie, die wohl nur für Motorradfahrer geeignet ist. Und die Breite hatte die Straße nicht nur da, sondern auf ihrer ganzen Länge von ungefähr 14 Kilometern, Serpentinen inbegriffen und es war definitiv keine Einbahnstraße...

    Ich hab da noch ein nettes Bild vom Navi, bei dem die Straße tatsächlich 4 mal durchs Bild läuft.

    Da ist Autofahren halt noch Abenteuer, obwohl mir auf der ganzen Strecke niemand entgegen kam.

    Zum Glück, denn sonst wären wohl harte Verhandlungen angesagt gewesen... ;-)

    LG Frank
  • Moonshroom 9. November 2009, 0:49

    Gehört das noch zu Hintertupfing? :-)
    Die Straße war wohl zu schmal zum Überholen :-)
    Eine wild zerklüftete Gegend, sehr malerisch, gefällt mir gut.
    VG -- Bernd