Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
514 5

pm.krauß


Free Mitglied, Malente

Kommentare 5

  • Makrogenial 3. Oktober 2012, 21:21

    Mich ärgert zunehmend, und ich halte damit nicht hinterm Berg, dass überhaupt nicht mehr auf das eingegangen wird, was eine Aufnahme vermitteln will.....es geht hier nicht um die 1zu1-darstellung. Es wird jedes technische Detail auseinandergeklaubt, mit Komplimente wie "klasse Freistellung"...oder "feine Grauwerte" um sich herumgeschmissen.....achja....nicht zu vergessen....ich mag den Schärfepunkt.......! All diese Merkmale sagen nichts aber auch gar nichts über den Charakter des Bildes aus! Und....in meinen Augen....geht es doch genau darum!

    Diese Aufnahme vermittelt mir Leidenschaft, Innigkeit, Wärme, Verschmelzen, Weichheit, Wärme, WEIBLICHKEIT......Ich finde sie......trauhaft schön....und gelungen....

    Mit der Lichtquelle rechts oben, muss ich Isambard allerdings Recht geben.... sie stört....

    LG ina
  • isambard 3. Oktober 2012, 20:27

    ...manchmal habe ich das Gefühl, dass Kommentatoren ausschließlich von der Maßgabe "digital, scharf, kein Rauschen und möglichst alles zu sehen" ausgehen. Dass seit über 100 Jahren mit Vignettierung, Nachbehandlung des Negativs und Positivs gearbeitet wurde (und wird), um das Bild zu vervollkommnen oder zu verändern, sollte man eigentlich mal wieder zur Kenntnis nehmen...

    Dieses Bild finde ich absolut gelungen (evtl. die Lichtquelle, so es eine ist, im rechten Hintergrund "entfernen"? - Ist aber auch Geschmackssache).
    Es erinnert mich an die alten Aufnahmen um die Jahrhundertwende 19./20. Jhdt.

    Sehr schön!

    LG
    Isambard
  • Gido Heß 18. August 2011, 13:46

    Ich finde das Foto sehr schön,
    die Weichzeichnung gut. Ja so kommt für mich das Model sehr schön zur geltung. Mir gefällts!

    LG
    Gido
  • pm.krauß 21. Februar 2011, 11:47

    Hallo André,
    herzlichen Dank für Deine Anmerkung. Deine Aussage hinsichtlich Weichzeichnung kann ich verstehen, einerseits, andererseits bin ich der Meinung: weichzeichnen oder nicht, und wenn: dann kann und soll man es sehen. Es dürfte keinen geben, der "weichzeichnet" und das nicht zeigen will, außer vielleicht, man will Rauschen verschwinden lassen, was aber in der Regel mit Verlust von Schärfe einhergeht. Anderes Thema.
    In diesem Fall ist nur mit Weichzeichner gar nicht gearbeitet worden, sondern mit einer Ebene oberhalb des Bildes, Weiss als Füllung und entsprechender Bearbeitung. Das Bild selbst ist lediglich in SW umgewandelt und nachbearbeitet worden.
    Da du schon geschrieben hast : Geschmacksache - lässt sich daran wohl nichts ändern. Ist ja auch ok. Wenn du schreibst: "irgendwie noch nicht fertig" - wärs interessant, in welcher Richtung oder wodurch das Bild für Dich dann "fertig" wäre. Was fehlt dir also?
    Vielleicht hör ich noch was, bis dahin
    lg
    peter
  • André Valente 20. Februar 2011, 14:16

    Idee finde ich ganz gut. Nur für meinen Geschmack zu viel mit dem Weichzeichner rumgespielt. Sieht irgendwie noch nicht ganz fertig aus.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 514
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv 178
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 35.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten