Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
tränender Saumpilz

tränender Saumpilz

884 12

tränender Saumpilz

die Tränen zeigt der Saumpilz eher auf seiner Unterseite. Hätt ich das mal eher gewusst - so hab ich ihn nur von oben betrachtet.

Kommentare 12

  • Stefan Traumflieger 28. Januar 2004, 2:17

    Hoppla - hab grad festgestellt, dass zwei Anmerkungen zu schreiben sich nicht besonders gut vertragen...daher ein neuer Anlauf :-)

    @ Anke: diese sonnige filz-fellartige Struktur empfand ich auch als etwas besonderes. Freut mich, dass sie dir auch gefällt.

    @ Michael: Das mit der 100% Teilung hast du sehr schön gesehen. Da mir der Untergrund weniger zusagte habe ich ihn noch stark weichgezeichnet; dabei ist der Schärfeverlauf doch untergegangen. Angefasst habe ich ihn glaube ich nicht - vielleicht kann ich das nochmal nachholen.

    @ Dieter: Danke für dein Kompliment ! Die Tränen hoffe ich noch zeigen zu können - sicher nicht mehr an diesem Pilz, der seine Blütezeit vor einigen Wochen hatte. Das Foto entstammt aus der Nachbarschaft in einem kleinen Wäldchen. Üblicherweise kommt der Pilz an Rändern von Waldwegen, auf Wiesen, in Parks und Gärten gesellig von Juni bis Oktober vor. Pilze habe ich bisher noch nicht mit Blitzlicht aufgenommen - muss das aber nochmal austesten.

    @ Erich: die Untertasse ist mittlerweile wieder weggeflogen..hoffentlich besucht sie mich in diesem Jahr wieder :-)

    @ Frank: hinsichtlich der Überschärfung könntest du Recht haben - wohlmöglich hat die Nachschärfung doch ein paar Stellen angefressen. Wiedereinmal erstaunlich, dass dir das aufgefallen ist !

    @ Trautel: irgendwie ist so ein Pilz ja auch eine Blume - blüht für ein paar Wochen und dient der Fortpilzung :-)

    @ Maria: vor den Kommentaren assoziierte ich eher etwas fellartiges mit der Oberflächenstruktur. Jetzt ist meine Wahrnehmung differenzierter geworden, sie ist filzig-wimprig.

    @ Richard: so eine Oberfläche hab ich bisher bei anderen Pilzen auch noch nicht gesehen. Besten Dank für deinen Kommentar !

    @ Birgit: okay, als ich das Foto machte dachte ich so bei mir "halt die Cam da ma hin vielleicht is ne Blume druff" dann war da echt auch son Dingens abgebildet und ich dachte "zeich die ma inne Kommune rum" und hab mich dabei noch in der fc-Kategorie verklickt ;-)

    @ Stefan: Die Pilze haben vermutlich auch Empfindungen. Vielleicht war nebenbei aber auch ein Zwiebelgewächs als Provokateur in der Nähe ;-)

    @ Manfred: Freut mich, dass dir der Pilz gefällt. Als ich diese haarig-faserige Struktur entdeckte, war ich ganz fasziniert.

    @ Klaus: die fc bildet tatsächlich. Wenn ich mir nur die ganzen Artbestimmungen merken könnte...Grüsse auch an deine Papageien "ara ara" :-)

    @ Horst: der Pilz wächst praktisch am Haus hier in Hamburg und sein lateinischer Name ist Lacrymaria lacrymabunda.

    eine hoffentlich weiterhin angenehme und spannende Woche wünscht

    Stefan
  • Zwecke 28. Januar 2004, 0:30

    Ups - den kenne ich noch leider nicht und dabei dachte ich schon ich bin ein Pilzexperte :-)
    Hast Du den bei uns hier in D fotografiert oder wo anders ? Und wie ist sein richtiger Name ?
    Bild gefällt mir super.
    MfG Horst
  • Klaus Arator 27. Januar 2004, 11:08

    Schöner interessanter Pilz (weint!)
    Werde langsam zum Pilzexperten!
    Ja,,ja FC bildet!
    Gruß
    Klaus
  • Manfred Bartels 27. Januar 2004, 8:35

    Eine ganz eigene Struktur.Sieht aus wie selbstgestrickt.
    Hab ich noch nicht entdecken können.
    Wieder was Neues gelernt.
    Eine gelungene Aufnahme.
    Gruß Manfred
  • Stefan L 27. Januar 2004, 0:13

    Auch von oben ein starkes Foto.
    ( dass auch Pilze weinen war mir neu )
    Gruß Stefan
  • Birgit Becker 26. Januar 2004, 23:59

    Stefan sei ehrlich, ist doch 'ne Butterblume ;-).
    Sehr interessant und schön abgelichtet.
    LG Birgit
  • Maria J. 26. Januar 2004, 21:51

    ...aber auch von oben ist er sehr sehenswert!
    Ein paar Tränen hängen noch in den Wimpern...
    LG Maria
  • Trautel R. 26. Januar 2004, 21:49

    Dachte auch erst, es wäre eine Blume, eine Superaufnahme. Wo findest Du nur die wunderschönen Pilze immer?
    LG Trautel
  • Frank Moser 26. Januar 2004, 21:43

    Sieht im thumb aus wie eine Blume - geöffnet jedoch ein wesentlich interessanteres Motiv! Habe ich auch noch nicht gefunden.
    Dein Bild zeigt sehr schön die verfilzteOberfläche des Hutes - die Schärfe ist sehr gut und ermöglicht dem Betrachter, sich an den kleinen details zu erfreuen.
    ALLERDINGS MACHT DER hut auch den Eindruck, als wäre er etwas überschärft, aber das kann durch die Hutstruktur täuschen.
    Gute Aufnahme mit guter Schärfeverteilung.
    Gruß Frank.
  • Erich Teister 26. Januar 2004, 20:37

    sehr schönes foto - der pilz wirkt ja wie eine fliegende untertasse
    gruß
    et
  • Dieter Hirschberg 26. Januar 2004, 19:52

    Was für ein toller Pilz und was für eine glasklare Aufnahme / Bearbeitung!
    Nun, zu den Tränen : Die zeigst Du uns aber auch noch ! Sicherlich wirst Du wieder die Gelegenheit finden ! WO hast Du denn das Foto gemacht und wo kommen diese Pilze vor ? Hast Du Blitz verwendet ?

    Beste Grüße

    Dieter
  • Anke M. 26. Januar 2004, 19:23

    der ist aber auch von oben eine Schönheit - was für ein schönes Geflecht er hat ... und irgendwie hat er auch was sonnenmäßiges ....
    Wunderbar fotografiert mal wieder
    LG Amelie