Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
....tränende Klüsen...

....tränende Klüsen...

751 17

Manfred Blochwitz


Pro Mitglied, Kiel

....tränende Klüsen...

..der VOSSBORG...
ERKLÄRUNG für "Binnenländer":
Die Klüse (niederländisch) ist eine verstärkte Öffnung in der Bordwand, dem Schanzkleid oder dem Deck eines Bootes oder Schiffes zur Durchführung von Ketten, Leinen oder Trossen. Am bekanntesten ist wohl die Ankerklüse. Innerhalb der Ankerklüse wird nicht nur die Ankerkette durchgeführt, sondern auch der Anker während der Fahrt des Schiffes gehalten. Das Innere der Klüse ist zumeist mit einem sogenannten Klüsenfutter aus weicherem Metall (Früher oftmals eine Bleilegierung) ausgestattet, um den Verschleiß an der Ankerkette zu reduzieren.
...ach ja und die Tränen kommen vom Anker spülen......

All pictures © by the senders.

Kommentare 17

Informationen

Sektion
Ordner NOK
Klicks 751
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten