Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Karl H


World Mitglied, Klosterneuburg

Touristenverwirraktion ...

... der ersten Güte! :-)

Das Wien-Museum am Karlsplatz im Zentrum von Wien hat die Buchstaben, die am vor Kurzem abgerissenen Südbahnhof platziert waren, erhalten. Und stellt sie jetzt einige Monate lang an der Fassade des Museums aus. Das führt natürlich zu einigen Irritationen bei Ortsunkundigen, da es dort ja weit und breit keinen Bahnhof gibt ... :-))

Kommentare 28

  • Gabi Eigner 7. Juni 2012, 22:55

    Witzig. Hab mich im ersten Moment jetzt auch nicht ausgekannt.
    lg Gabi
  • Inge Striedinger 31. Mai 2012, 14:38

    ..... aber die Buchstaben glänzen so schön :-)
    LG Inge
  • E-Punkt 30. Mai 2012, 19:51

    Fein,
    sehr gut durchstrukturiert
    durch Ausnutzung der Schatteneinfälle.

    LG Elfi
  • And.rea 29. Mai 2012, 13:03

    ein taxler-alibischild...
    :-)
  • Gerlinde Weninger 26. Mai 2012, 21:36

    nun ich hab jetzt a gschaut, denn den eingang kenn ich gut!

    liegrü die gerlinde
  • Traude Stolz 26. Mai 2012, 0:43

    Oja- das ist DER Leger!!!
    Karlsplatz- Museum- Bahnhof- also was jetzt???
    Lg Traude
  • Lady Sunshine 23. Mai 2012, 22:19

    G E N I A L (;-))))))))))))) !
    lg Lady Sunshine
  • Wolfgang Weninger 23. Mai 2012, 21:02

    das hätte mich auch verwirrt mit dem alten Schriftzug und eigentlich schaut es auch eher nach dem alten Bahnhof aus
    Servus, Wolfgang
  • Fotogenchen 23. Mai 2012, 20:32

    so kannsch Leute ärgern
    Gruß Regina
  • Kurt Stamminger 23. Mai 2012, 17:09

    Ist doch bequem der Bahnhof im Stadtzentrum.


    LG
    Kurt
  • Gottfried N. 23. Mai 2012, 15:15

    Ist das nicht das temporäre Ausweichlokal ??
    lg gottfried
  • Nora F. 23. Mai 2012, 14:19

    nicht witzig touris so in die irre zu führen! eine wohl
    nicht zu ende gedachte aktion? schön das du das
    uns so gelungen zeigst ;-))
    lg, nora
  • Anne Rudolph 23. Mai 2012, 13:40

    da kommt es bestimmt oft zu Missverständnissen:-)))
    lg anne
  • Pixeltoni 23. Mai 2012, 13:17

    Peinlich wird das ganze erst, wenn es im Museum anfängt nach Urin zu stinken :-)))

    LG Jürgen
  • Marina Luise 23. Mai 2012, 11:57

    Die Ärmsten verstehen nur Railwaystation! ;)
    Wer denkt sich son Blödsinn aus?
    Klasse Doku!
  • miraculix.xx 23. Mai 2012, 10:26

    Eine wunderbar nostalgische Schrift, und sie passt da auch prima hin!
  • Helmut Johann Paseka 23. Mai 2012, 10:08

    . . hätte wohl besser an die Fassade des Museums neuzeitlicher Kunst angebracht werden sollen, . . da wäre etwas Ironie hilfreich gewesen, . . ;-)
    herzlichst Helmut
  • Marie Laqua 23. Mai 2012, 9:38

    ..aber um den Schriftzug wäre es auch schade ...
    sowas gehört bewahrt !

    lg Marie
  • aeschlih 23. Mai 2012, 8:39

    Ein interessantes Verwirren... :-)
    lg Hilde
  • Bärbel7 23. Mai 2012, 7:56

    Da gibt es eine Menge zu entdecken - perfekt gezeigt! Gruß Bärbel
  • Bettina Stein 23. Mai 2012, 7:47

    aber schick poliert hams des.....ich mochte den südbahnhof nie und bin froh, dass er neu gebaut wird......
    LG Bettina
  • Hartmut Sabathy 23. Mai 2012, 7:41

    das ist ja super Karl .. hauptsache der Schriftzug wurde gerrettet .. lg Hartmut . das sich dann halt Touris nicht auskennen was das soll .. eh klar ..
  • EL-SA 23. Mai 2012, 7:30

    Die verstehen dann immer nur Bahnhof, ähnlich der U-Bahn-Haltestelle 'Zentrum Kagran', seinerzeit;-)
    vg elsa
  • Suze 23. Mai 2012, 7:16

    aber wohl blitzeblank geputzt.....die einzelnen Buchstaben....vg Suze
  • Udo Ludo 23. Mai 2012, 2:58

    Das Geländer rechts scheint sich auch irgendwo vom Acker gemacht zu haben. Oder soll das ein Fahrradhalter sein?

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Wien
Klicks 649
Veröffentlicht
Lizenz