Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marion Junk


Free Mitglied, Oberursel

Toul Sleng

Kambodscha, Phnom Penh, Folterkammer im Toul Sleng einer ehem. Schule, die der Khmer Rouge als Gefangenen - und Folterlager diente.

Kommentare 7

  • Dine . 20. Juli 2009, 20:24

    Une belle lumière et des couleurs éclatantes ! splendide photo ! bravo
  • Marion Junk 19. September 2007, 22:45

    Hallo Ilona, grade habe ich überlegt woher kenne ich Deinen Namen. Jaaa...., das Laostagebuch und jetzt Phnom Penh Tagebuch. Ich bin zwar keine regelmäßige Leserin aber ab und zu stöber ich gerne in Deinem Tagebuch. Freut mich daher sehr, dass Dir mein Bild gefallen hat. Danke. Und nun muss ich gleich mal bei Deinen Bildern stöbern. Liebe Grüße nach Phnom Penh
  • Ilona Duerkop 19. September 2007, 11:47

    In den Farben könnte man die Besänftigung hinein lesen die die Zeit mit sich bringt. Die Schmerzenkanten sid nicht mehr ganz eckig und zackig, sondern beginnen sich zu runden. Der Schmerz der Überlebenden, der Hinterbliebenen.
    Ncht das Platte: Die Zeit heilt Wnden ist von mir hier gemeint!

    Ich hoffe du versthst, in diesem Sinne finde ic die Warmen Faren durch aus berechtigt. Sie entsprechen nicht nu ein wenig den Roben der Mönche sndern auch der BuddhistischenTradition: Das Herz leicht zu halten!

    Soit ist dir eine sehr gute Arbeit gelungen.
    Eine ndere Leseweise deines Bildes kann ich mir gar nicht vorstellen :-)

    Herzliche Grüße aus Phom Penh
  • Marion Junk 9. September 2007, 20:30

    @alle - komisch, wenn man da steht (und vorallendingen das Bild links sieht, welches das letzte zu tode gefolterte Opfer auf dem Bett zeigt), dann sieht man die eigentlich schönen Farben nicht. Ich habe fast mit Abscheu geknipst, nur um zu zeigen wie schlimm es war. Und dann ist das Ergebnis so verklärt schön. Fast gruselig.
  • Tuny Hilger 9. September 2007, 12:13

    schwer vorzustellen bei dieser herrlichen farbsinfonie.
  • Peter Freytag 5. September 2007, 21:19

    Tolles Foto, gut gelungen, es ist schon bedrückend whenn man da ist.
    Peter
  • Carsten R. 4. September 2007, 23:30

    Das Bild ist der Hammer. Tolle Farben.
    Auch wenn der Raum eine schlimme Vergangenheit hat.