Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Toul, Collégiale Saint-Gengoult, Cloître (Kreuzgang der Stiftskirche St. Gengoult), Ansicht von SSO

Toul, Collégiale Saint-Gengoult, Cloître (Kreuzgang der Stiftskirche St. Gengoult), Ansicht von SSO

Uwe Welz


Free Mitglied, Kaiserslautern

Toul, Collégiale Saint-Gengoult, Cloître (Kreuzgang der Stiftskirche St. Gengoult), Ansicht von SSO

Der Kreuzgang wurde im 16. Jahrhundert ( ca. 1510-1530) an die Nordseite der bedeutenden hoch- und spätgotischen Stiftskirche gesetzt (in den Winkel zwischen nördlichem Seitenschiff und nördlichem Querhausarm). Während die Grundstruktur der Architektur spätgotisch ist, gehören die Detailformen bereits durchgängig der Renaissance an - eine Kombination, die im südlichen Lothringen verbreitet vorkommt (vgl. die Chapelle de Savigny der Kirche in Charmes, Vosges).
Restaurierungen 1861 durch den Architekten Mangeot und 1891 durch Émile Boeswillwald (1815-1896), und zuletzt in mehreren Abschnitten nach seit 1989.
Der Kreuzgang hat über der Grundfläche von ca. 28 x 28 Metern nur 5 x 5 Joche, d. h., das jetzt neu als Garten gestaltete innere Geviert ist relativ eng, während die Galerien auffallend großzügig dimensioniert sind. Die innere Höhe beträgt ca. 5 Meter. Nur das Erdgeschoß der zunächst doppelgeschossig konzipierten Anlage wurde ausgeführt.

Aufgenommen aus der Hand, Nikon D 700 mit 1:2,8/14-24mm AF-S. Geringe Perspektivenkorrekturen und vorsichtige Bearbeitung der Tonwerte.

Literatur (Auswahl):
MARIE-CLAIRE BURNAND, La Lorraine gothique (Les monuments de la France gothique), Paris 1989, S. 326-328, 329;
JEAN-LOUIS JOLIN, La collégiale Saint-Gengoult, la cathédrale Saint-Etienne, Metz 2004;
ALAIN VILLES (Texte), OLIVIER LABALETTE (Photographien), Toul – La collégiale Saint-Gengoult et son cloitre, Toul 2005.

Kommentare 1

  • Ela Ge 11. September 2014, 23:57

    is das ein schöner Kreuzgang und eine Aufnahme mit diesem Standpunkt gefällt mir ganz besonders! Dieses in 2 Richtungen Schauen hat schon etwas

Informationen

Sektion
Klicks 389
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/25
Brennweite 15.0 mm
ISO 400