Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Toujours tout droit

Toujours tout droit

485 4

Julian en voyage


Basic Mitglied, Mannheim

Toujours tout droit

Auch das ist die "Ligne des Cévennes": Zweigleisige Hauptbahn, über weite Strecken schnurgerade Gleisführung und ein vergleichsweise dichter Takt. Allerdings nur auf den 47 Kilometern zwischen Nîmes und Alès, wo es durch die unspektakuläre Landschaft des Départements Gard geht. Gleichwohl ist dieser Abschnitt, der schon am 19. August 1840 in Betrieb ging, der älteste der gesamten Strecke Nîmes - Clermont-Ferrand...

Normalerweise von den meisten Fotografen - mich eingeschlossen - links liegen gelassen, passte uns der im Schatten der aufwendig trassierten Gebirgspassagen im Massif Central stehende südlichste Teil der Cevennenbahn am 4. März 2014 ganz gut ins Programm.
Die Wolkenfelder, die den Himmel an diesem Spätnachmittag dominierten, boten sich an, die nicht allzu tollen Fotostellen etwas aufzupeppen. ;)

So hatten Sebastian und ich um kurz nach fünf bei Montignargues Stellung bezogen und warteten auf den südwärts fahrenden "Cévenol" 15957, der zu dieser Jahreszeit im schönsten Abendlicht über den Abschnitt rollt. Während die Wolken dankenswerterweise einen großen Bogen um die Sonne machten, sorgten die von "Infolignes" prognostizierten ca. 10 Minuten Verspätung für leichte Anspannung, da die Sonne der Hügelkante doch mittlerweile sehr nah gekommen war. Bald würde hier alles im düsteren Schatten versinken...

Um zwanzig vor sechs erlöste uns dann ein vertrautes Pielstick-Brummen in der Ferne. Kurz darauf zog die "Multiservice"-BB 67566 mit einem langgezogenen Pfiff an uns vorbei. Ein gelungener Tagesabschluss!

Technische Daten:
Kamera: SONY Alpha 350
Brennweite: 35mm (ca. 50mm KB)
Belichtung: 1/640sec - F7,1 - ISO 200

Kommentare 4

  • Martin Münn 27. September 2014, 18:54

    Hallo Julian,
    zwar ein unspektakuläres Motiv, aber die Wolken und
    das warme Licht sorgen für ein gelungenes Bild.

    Gruß Martin
  • Roni Kappel 27. September 2014, 16:15

    Hallo!

    Wunderbares Licht! :-)

    lg,
    Roni
  • Andreas Berdan 26. September 2014, 23:26

    Deine SNCF Fotos sind einfach der Überdrüberhammer!
    Die Texte dazu tun ein Übriges!
    Irgendwie haben diese eine gewisse, der Landschaft angepasste, Poesie!

    LG, Andreas
  • makna 26. September 2014, 14:03


    Ein wunderbar weiter Blick bis hinter zum Abfall der Cevennen
    ins Rhônetal - die sichtbare höchste Erhebung müßte dann
    der Dent de Rez (719 m ü.d.M.) sein, zu dessen Fuß
    sich die Schluchten der Ardèche winden!

    Da ist das flache Land des Gard natürlich ein absoluter Gegensatz - mit der Lichtstimmung und den Wolkenformationen habt ihr daraus freilich ein Motiv gezaubert, das dem Cévenol und der BB 67566 einen herrlichen Rahmen bietet ! Superb !!!

    BG manfred

Informationen

Sektion
Ordner Ligne des Cévennes
Klicks 485
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A350
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 35.0 mm
ISO 200