Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
301 14

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Totengräber

Necrophorus vespilloides. Passt für November. Den Kopf lässt er auch ziemlich hängen :- (
Obwohl er doch eigentlich gar nicht so düster aussieht wie sich der Monat oft präsentiert und zudem eine sinnvolle Aufgabe in der Natur erfüllt : die Käfer betreiben eine komplizierte Brutpflege, indem sie kleine Tierkadaver "beerdigen" und mit ihnen ihre Brut großziehen.Die jungen Larven werden in den ersten Stadien mit Nahrungsbrei, den die Mutter aus dem Aas mittels ihrer Darmsekrete selbst herstellt, von Mund zu Mund gefüttert. Es kommt hier also zu einer direkten Beziehung zwischen Muttertier und Nachkommenschaft, was bei Kerbtieren, ausgenommen der staatenbildenden Insekten, äußerst selten ist.
SONY CYBERSHOT DSC T100

Kommentare 14

  • Buscalavida 29. März 2009, 4:15

    Die kleinen grossen Wunder der Natur..
    Klasse erwischt.
    Gruss Busca
  • Anette W. 1. Dezember 2007, 21:15

    Wow, habe ich noch nie gesehen!
    Sehr schönes Insekt und klasse präsentiert!
    LG Anne
  • Martin1 Beck 5. November 2007, 13:05

    Ein tolles Bild, mit einer klasse erklärung
    Lg Martin
  • Jo Kurz 4. November 2007, 19:53

    wieder eine tolle info zum interessanten bild,
    danke!
    gruss jo
  • Petra Goethe 4. November 2007, 16:59

    Das ist aber ein hübscher Totengräber und eine sehr informative Beschreibung.
    Gruss Petra
  • Helga a.m.H. 3. November 2007, 16:35

    wunderbar hast Du ihn erwischt und danke für die interessanten Informationen die Du zum Bild beigepackt hast!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Günter Stoussavljewitsch 3. November 2007, 14:46

    Tolles Foto Werner,
    den hast Du gut erwischt. Auf meinen Fotos sind
    immer eine Unmenge Milben auf dem Käfer zu sehen.
    Gefällt mir sehr gut.
    VG Günter
  • UNStein 3. November 2007, 0:08

    Starke Aufnahme mit perfekten Farbkontrasten und schöner Bildgestaltung. Mir ist der Totengräber noch nicht bewußt begegnet und daher fand ich Deine ausführliche Information sehr spannend. Interessante Fühler hat der Kerl. Vielleicht sucht er nach Duftmarken auf dem Boden und läßt daher den Kopf so hängen.

    LG Ulrike
  • Thomas BFfm 3. November 2007, 0:05

    So ein schöner Kerl und so ne´n traurigen Job............
  • Marguerite L. 2. November 2007, 23:35

    Sehr gut hast Du ihn erwischt ...
    ich bin ihm erst einmal ganz kurz begegnet
    Grüessli Marguerite
  • Reinhold Reeh 2. November 2007, 19:57

    Sehr schöne Aufnahme und eine sehr gute Information
    zu dem Käferchen !!
    LG Reinhold
  • Mike Färber 2. November 2007, 19:54

    Klasse Arbeit.
    LG Mike
    Kontrahenten
    Kontrahenten
    Mike Färber
  • Marianne Schön 2. November 2007, 18:19

    Auch wenn er den Kopf hängen lässt, ist es doch erstaunlich was
    diese kleinen Käferchen so leisten. Ein sehr schöne Aufnahme...
    und danke für den Hinweis zu seiner Lebensaufgabe.
    NG Marianne
  • Tanja. Schaaf 2. November 2007, 17:59

    Stimmt der Kopf hängt ganz schön am Boden aber..
    Kopf hoch kleiner kann nur noch besser werden:-))
    Eine sehr schöne Aufnahme von dem kleinen schönen Kerl
    LGTanja

Informationen

Sektion
Ordner Käfer
Klicks 301
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz