Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andrea Hoppe


World Mitglied, Troisdorf

Kommentare 3

  • Rosianna 21. Juni 2005, 15:24

    Hamilton ist ein schlimmes Beispiel der noch nicht streng genug regulierter Umwelt-Satzungen, ja!
    Aber Ontarios Umweltproblem liegt nicht nur "in Ontario", sondern auch in den angrenzenden US-Staaten. Je nachdem wie der Wind die Verschmutzung vor sich hintreibt, so leidet die Provinz unter "Smog". Und umgekehrt ist es genauso, denn auch Ontario blaest den Smog in die U.S.. Unsere schoene Welt! seufz!
    lg. Vita
  • Andrea Hoppe 21. Juni 2005, 15:12

    Hallo Roswitha,

    Du hast recht, ich finde es auch sehr schade, dass es Canada, im Bezug auf Umweltschutz nicht so genau sieht. Ich finde es auch schlimm, wenn man an Hamilton vorbei fährt und sieht was dort ausgepustet wird. (:

    LG
    Andrea :-)
  • Rosianna 21. Juni 2005, 14:29

    Das ist kein Nebel (fog), Andrea, sondern air pollution - Luftverschmutzung! Leider!
    lg, Vita :-)

Informationen

Sektion
Klicks 469
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz