Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
348 2

Mario Tantius


Free Mitglied

" Tony "

Tony studierte damals in der DDR. Das Studium sollte die Basis für eine Führungsfunktion im Afrikanischen National Kongreß (ANC)sein. Er erzählte viel, über seine Heimat und viel darüber, wie sein Volk unter der damaligen Regierung "Botha" lebte. Da ich zu dieser Zeit schon fotografierte, interessierte es mich, welche Gedanken ein ANC-Mitglied fern seiner Heimat hat, vorallem ob es möglich ist dies im Bild festzuhalten. Die Aufnahme entstand im März 1981, während er von den Rassenkämpfen erzählte. Seit dem habe ich Tony nicht mehr wiedergesehen. Wie der Zufall so will, vielleicht gibt es Antworten. FC ist zwischenzeitlich international bekannt. Das ist gut so. Dies soll jedoch keine Suchmeldung sein. Mehr interessiert mich Eure Meinung zu diesem Bild. Grüße an alle FC - User von Mario

Kommentare 2

  • Hans-Georg Daun 18. August 2005, 9:49

    Auf dem Bild sieht er nachdenklich aus, das macht ihn mir sympathisch. Die Hand an der Brust deutet an, dass ihm dasThema "am Herzen liegt". Den eingefärbten Hintergrund mag ich nicht so, da sieht er so ausgeschnitten aus, wie ein Pappkamerad.
  • Mario Gerken 10. Januar 2004, 18:31

    Also ich kenne ihn leider nich....

    Der Mario

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 348
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz