Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

macrolinchen69


Free Mitglied, Engelskirchen

Kommentare 2

  • Jim Quakenbush 15. April 2013, 20:55

    Schließe mich dem "Vorredner" an. Vielleicht wäre der Blitz auch nicht so "blendend", wen du als Unterlage ein weißes Blatt Papier genommen hättest und über den (kamerainternen-?) Blitz eine Lage eines Papiertaschentuchs gelegt hättest. Hab sowas aber auch noch nie ausprobiert...

    VG Armin
  • Axel Hoffmann (ogaxx) 11. April 2013, 12:08

    Solche Fotos (wie auch Deine Tulpenbilder) macht man am besten ohne Blitz. ISO auf 100 runter, Kamera aufs Stativ und mit Fernauslöser ruhig länger belichten. Dann fallen die Blitzspiegelungen weg und der Schatten wird auch reduziert. In diesem Foto wurde der Schatten zudem noch angeschnitten.

    LG Axel

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 248
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D40
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G ED II
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 55.0 mm
ISO 200