Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Hagedorn


Basic Mitglied, Hamburg

Tomatenrot

Selbstgezüchtete, rein analoge Biotomaten.
Aus nächster Nähe digital abgelichtet.
Sony DSC S70, Photoshop nur für Ausschnitt, Verkleinern, Nachschärfen, Rand

Kommentare 10

  • Carlos Methfessel 19. Oktober 2001, 14:29

    Muß mich Daniel, Dirk, Joachim, anschließen!

    Tolles Bild!

    Carlos
  • Joachim Kurzke 19. Oktober 2001, 9:53

    Eine tolle Aufnahme, ein wunderbares Spiel mit Schärfe und Unschärfe. Die Schärfe liegt genau an der richtigen Stellen. Der Bildaufbau ist ebenfalls klasse. Mal ein anderes Tomaten-Foto.
  • Dirk Sliwinski 19. Oktober 2001, 6:41

    Ich möchte mich Laura anschließen.Die geringe Tiefenschärfe hat gerade Ihren Reiz.Außerdem ist der Bildausschnitt und die Anordnung der Tomaten sehr gut gelungen.Gratuliere.
    Gruß Dirk
  • Daniel Buch 19. Oktober 2001, 0:57

    Die hier gewählte geringe Tiefenschärfe ist IMHO genau richtig, ohne diese wäre das Bild nur eins dieser vielen "Tomatenbilder" ohne eine für mich reizvolle Komposition.

    Gruß Daniel
  • Martin Hagedorn 19. Oktober 2001, 0:07

    Tja, mehr Schärfentiefe war bei der kurzen Entfernung nicht drin. 1/30 sek bei f/3,4 und 45mm Brennweite. Damit ging es gerade noch ohne Stativ. Mit Stativ wäre es schwierig geworden, weil der Tomatenstapel immer wieder auseinanderfiel...

    Vielen Dank für Eure Anmerkungen.
  • peoplephoto 18. Oktober 2001, 23:36

    @jürg: ich meinte natürlich die geringe tiefenschärfe... mir gefällt eine partielle schärfe bei solchen bildern sehr.
    gruss laura
  • Sabine Becker 18. Oktober 2001, 23:33

    Ich liebe solche "formatfüllenden Mengenfotos"! Und wenn's dann noch Tomaten-, Paprika- oder Peperonifotos sind erst recht!
    Schöne kräftige Farben u. Lichtrefelexe. Das Spiel mit der Schärfe find ich auch gelungen!
    Nur schade, daß die grünen Blätter so zusammengerollt sind und nicht sternförmig auf den Tomaten sitzen!
    Gruss Sabine
  • Jürg Bigler 18. Oktober 2001, 23:31

    @laura; wo ist da die Tiefenschärfe, oder besser gesagt die Schärfentiefe ist viel zu gering. In der Vorschau gefiel mir das Bild noch, doch jetzt bin ich enttäuscht.
    Gruss Jürg
  • Detlef Nerstheimer 18. Oktober 2001, 23:30

    Die Schärfe ist sehr gut gesetzt. Rot-Grün bewährt sich auch hier...
    Gruss Detlef
  • peoplephoto 18. Oktober 2001, 23:26

    tolle tiefenschärfe! solche bilder wirken immer wieder gut. farblich und wegen der form
    gruss laura