Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

G. Siegeris


Pro Mitglied, ostholstein

tod in venedig (th. mann)

zitat:
.
"Wer hätte nicht einen flüchtigen Schauder, eine geheime Scheu und Beklommenheit zu bekämpfen gehabt, wenn es zum ersten Male oder nach langer Entwöhnung galt, eine venezianische Gondel zu besteigen? Das seltsame Fahrzeug, aus balladesken Zeiten ganz unverändert überkommen und so eigentümlich schwarz, wie sonst unter allen Dingen nur Särge sind, es erinnert an lautlose und verbrecherische Abenteuer in plätschernder Nacht, es erinnert noch mehr an den Tod selbst, an Bahre und düsteres Begängnis und letzte, schweigsame Fahrt. Und hat man bemerkt, daß der Sitz einer solchen Barke, dieser sargschwarz lackierte, mattschwarz gepolsterte Armstuhl, der weichste, üppigste, der erschlaffendste Sitz von der Welt ist? Aschenbach ward es gewahr, als er zu Füßen des Gondoliers, seinem Gepäck gegenüber, das am Schnabel reinlich beisammen lag, sich niedergelassen hatte. Die Ruderer zankten immer noch, rauh, unverständlich, mit drohenden Gebärden. Aber die besondere Stille der Wasserstadt schien ihre Stimmen sanft aufzunehmen, zu entkörpern, über der Flut zu zerstreuen. Es war warm hier im Hafen. Lau angerührt vom Hauch des Scirocco, auf dem nachgiebigen Element in Kissen gelehnt, schloß der Reisende die Augen im Genuß einer so ungewohnten als süßen Lässigkeit.

Kommentare 5

  • Andreas Kögler 13. März 2011, 3:33

    schwarze Zipfelmützen , der Tod , ja ... aber darüber habe ich bei der Gondelfahrt nicht nachgedacht !
    Du hast es sehr wohl gesehen !
    Mir gingen eher die mafiösen Strukturen der Aufteilung der Gondolierigebiete durch den Kopf ... das war schon krass !
    gruß andreas
  • Axel Zwiener 10. März 2011, 22:35

    Na ja, nicht jeder schwarze Mercedes ist ein Leichenwagen. Ein sehr schönes Foto über Bootsmoden in Venedig ;-) und eben so gute Gedanken dazu von TM. Es müssen ja nicht immer Fotos vom Karneval in dieser Stadt sein.
    Viele Grüße
    Axel
  • die Nachtschwester 24. Februar 2011, 22:06

    ja, wie in der Pathologie kurz vorm Identifizieren. Sehr schöner Titel zum Bild
  • Alexandra Rohrmüller 24. Februar 2011, 16:19

    ... hat was... ja...
    lg
    Alexandra
  • Thomas Hintze 23. Februar 2011, 14:43

    Ja, wenn man in Venedig ist dann kommt an Mann nicht vorbei, ewig spukt einem " Tod in Venedig" im Kopf rum.
    Beste Grüße, Thomas

Informationen

Sektion
Klicks 425
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv Canon EF-S 18-200mm f/3.5-5.6 IS
Blende 13
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 50.0 mm
ISO 400