Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karsten Kowalk


Free Mitglied, München

Tod des Basilisken

Aufnahme mit Fujifilm MX-2900
Bearbeitet mit Photoshop 6.0
Das Motiv ist stellt übrigens eine der an den Ecken der Mariensäule in München angebrachten barocken Putten dar. Diese bekämpfen siegreich die allegorisch dargestellten Leiden des Dreißigjährigen Krieges. Der Basilisk steht dabei für die Pest.
Die Kommentare beziehen sich auf einen Vergelich zwischen diesem Bild und einer leicht abgewandelten Version, die ich inzwischen entfernt habe.

Kommentare 2

  • Ute Allendoerfer 25. August 2001, 0:21

    dieses hier... beim erstens erinnert es eher an einen Heiligenschein
    allerdings.. was immer es ist.. der Hintergrund ist nicht deutlich durchgefärbt.. oder Artefakte??? obwohl es nicht unbedingt stört.. Gruss Ute ,-))
  • Michael Reichelt 23. August 2001, 16:57

    Hallo Karsten!
    Lange habe ich überlegt welches Bild mir besser gefällt. Ohne Zweifel: Sie sind beide gut! Letztlich habe ich mich für dieses entschieden. Auch für mich wirkt dieses hier mystischer. Bei Bild 1 empfinde ich den Spot zu grell.
    GM

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 474
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz