Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Tobi voll im Bilde...

Tobi voll im Bilde...

479 16

Tobias Nackerlbatzl


Free Mitglied, Berlin

Tobi voll im Bilde...

...dank des BVG-Monitors! WIe man so ein Bild macht? Na, janz einfach: Kamera auf Stativ vor den Monitor stellen, Zünder auf 10 Sekunden stellen, zünden, wie ein Bekloppter vor die Kamera des Monitors rennen und - lächeln! Schon isses fertig.

Ich bin im übrigen NICHT straffällig geworden, um dieses Bild zu machen, da dies kein Überwachungsmonitor im herkömmlichen Sinne ist. Die U-Bahnfahrer können durch ihn den Zug im kurvigen Bahnhof bis nach hinten einsehen, um auch ja keine Oma beim Einsteigen zu zermalmen. ;-)

Aufgenommen auf dem U-Bahnhof Wittenbergplatz mit der Digital IXUS 330 von Canon. Beschwerden bezüglich der Vignettierung, Schärfe und sonstiger Qualitätsmängel sind bitte direkt an die BVG (www.bvg.de) zu richten. *hihi*

Kommentare 16

  • childsmind 20. März 2004, 21:51

    tobi, nope, sicher nicht...
    denke, das liegt eher an der allgemeinen angst, an diversen drohungen und merkwürdigen päckchen, die die bvg durchaus schon erhalten hat und einfach auch an gewissen dingen, die betriebsgeheimnis bleiben sollen....
    usw usf.
    wenns dich brennend interessiert, frage ich intern mal nach.
    gruß,
    catha
  • Tobias Nackerlbatzl 19. März 2004, 16:21

    Ach Du, Catharina, solange mich niemand daran hindert... Aber was soll denn so ein Verbot?! Hat die BVG Angst, daß ich irgendwelche Betriebsgeheimnisse fotographiere? *lol*
  • childsmind 19. März 2004, 16:01

    ich sachs ja ungern... aber:
    das ungenehmigte fotografieren auf bvg-bahnhöfen is tatsächlich nich erlaubt *zwinkert*
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 12. Februar 2004, 0:02

    Ich nochmals ... Tobias, Du wirkst freundlich und doch bestimmend. Ein mir sehr gefallendes Portraitphoto, jawohl. Gefällt mir in der Tat sehr. Gruß.
  • Tobias Nackerlbatzl 9. Februar 2004, 23:30

    @Stefan: Wat heißt hier Trash! ;-)
    @Gabi: ;-)
  • Stefan S.... 9. Februar 2004, 16:23

    ich liebe diese Art von Trash :-))))

    Grüße, Stefan
  • Tobias Nackerlbatzl 9. Februar 2004, 15:02

    @Alf: Find ich auch! *hihi*
    @Philip: WAS HEISST HIER TUFFIG!! *schmoll* :o)
    @Andreas: Mir doch scheißegal, ob dat verboten is!! ;-) Dann soll'n se Wachpersonal hinstellen, das mir das Fotographieren verbietet. *hihi*
    @Peter: Also isses doch erlaubt, das is gut. Freut mich, daß Du das Ergebnis freundlich findest! :-D
    @Alf: Na, ich hatte nur die DIcketal und meine Ricoh-Ausrüstung mit. Die grüne Kameratasche kannst Du hinter meinem linken Arm entdecken...
    @Berni: :-D
    @Bernhard: Och, ich bin noch LÄNGST nicht fertig, hab noch viele Ideen! :-)
    @Gabi: Ich wollte das schon so lange machen, endlich hab ich's mal geschafft! In meinem Profil findest Du noch ein weiteres Bild dieser Art.
    @Roli: DIe Pose is NICHT tuffig!! Die Passanten haben gar nicht reagiert (in Berlin schaut man am liebsten immer schnell weg...), und Gott sei dank ham se mir auch nich in die U-Bahn geholfen, da wollt' ich nämlich noch gar nich rein!!
    @Klaus: Findest Du das sooo krass? Bin schon ein extremer Typ...*lol*

    Danke an Euch alle für die Anmerkungen! *freu*

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Klaus Arator 9. Februar 2004, 12:10

    Krass, was du da machst.
    Zwar nicht scharf, aber dafür originell!
    Gruß
    Klaus
  • Ro Land 9. Februar 2004, 10:54

    Echt ne geile Idee ... sehr tuffige Pose! ;-)))
    Wie haben die Passanten auf dich reagiert? Half man dir in die U-Bahn? ;-))
    Gruß, Roland
  • linsenlos 9. Februar 2004, 7:28

    geile idee :-))
  • Philip K. 9. Februar 2004, 0:48

    Hach, und das hat auch irgendwie so nen VGA-Webcam-Charme! Herrlich, wie damals, 1998... Wo die Internetminute noch 10 Pfennig gekostet hat, und dafür aber alles im Netz for free war...*schwelg*
  • Peter Wolf v. Miriquidi-Staufen 9. Februar 2004, 0:24

    Feine Idee, und freundliches Ergebnis; nein, Photographieren ist nicht verboten, nach Auskunft einer Aufsichtsperson gebe es eine generelle Bewilligung für private Aufnahmen. Mag ja richtig sein ... Gruß.
  • Andreas Fischer Art-Photographer 8. Februar 2004, 23:53

    den zünder einstellen? dachte das war jetzt ne digitalkamera und keine von den alten russendingern die noch mit schiesspulver betrieben werden ;-)))

    die pose... naja s üben wir noch ;-)

    soweit ich weiss ist in berlin auf u bahnhöfen fotografieren verboten...aber wenns doch nicht so ist, umsobesser... ich fahr in berlin eh meist schwarz also muss ich nicht auch noch durchs fotografieren witerestraftaten begehen ;-)
  • Philip K. 8. Februar 2004, 22:26

    Sieht ja irgendwie ein bisschen tuffig aus! :-)))
  • Tobias Nackerlbatzl 8. Februar 2004, 21:36

    @Nico: :o) Ja, der Bildaufbau is toll, oder? *hihi
    @Norbert: Schön, wenn's Dir gefällt!
    @Bernd: Danke!
    @Achim: Na ja, kommt drauf an wie weit weg die Kamera is... ;-)

    LG,
    der Nackerlbatzl.