Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
tja ja, das Altern ...

tja ja, das Altern ...

481 31

Pia Pohl


Pro Mitglied, Frankfurt

tja ja, das Altern ...

Vom Standpunkt der Jugend aus gesehn, ist das Leben eine unendlich lange Zukunft; vom Standpunkt des Alters aus, eine sehr kurze Vergangenheit.


Arthur Schopenhauer

Kommentare 31

  • Micha. G. 6. Februar 2010, 16:01

    Treffender kann man es nicht beschreiben und auch fotografisch nicht darstellen.
    Gruß Micha
  • Peter J. Winter 29. Januar 2010, 10:53

    Sehr schöne Aufnahme und guter Text! Passt natürlich beides gut zusammen. Wenn man morgens früh aufsteht und es tut nichts weh, kann das ein Zeichen von fröhlicher Ausgeglichenheit sein und es wird sicher wieder einen schönen Tag geben! Die Zukunft liegt stets vor uns!
    lg
    Peter
  • Schattenjaegerin 25. Januar 2010, 1:33

    ...ja. Und wenn Du morgen früh aufstehst und es tut nichts weh...
    dann bist Du tot.

    ...ebensoächtz...
  • Ralf Hebauf 24. Januar 2010, 12:29

    ... ich merk es auch schon . stöhn ...
    lg
    ralf
  • Manfred Kampf 23. Januar 2010, 21:31

    ...manche probierens mit botox! ;)
    lg m
  • -Wolfgang-L. 23. Januar 2010, 19:24

    und keiner bleibt verschont,
    gut gemacht,Farben und Schärfenverlauf sind top.
    Gruß Wolfgang
  • Philippe G. 23. Januar 2010, 19:08

    Das gefällt mir sehr schön. Die blauen Trauben stechen richtig ins Auge.
    Gruß Philippe
  • Volker K 23. Januar 2010, 1:04

    Alles wird alt und muß irgendwann verschwinden.
    Fast alles erneuert sich . Gruß Volker
  • Walther und Moritz Ka 22. Januar 2010, 23:57

    .. hat was für sich, man wird reifer und die Farben werden ( idealerweise) klarer!
    LG
    Walther
  • Dajana Schreiber 22. Januar 2010, 23:41

    sehr gut, der schmunzler des tages - bei den menschen ab mitte 30, bei den pflanzen manchmal schon ab den zweiten tag ... ja, da hat der herr schopenhauer wohl recht, die ansichten und das zeitgefühl ändern sich stark im laufe des lebens :o
    lg dajana
  • Janette guckt in die Welt 22. Januar 2010, 22:49

    nach dem zitat kann ich bestimmt nicht einschlafen.
    aber ich versuche an dein feines foto zu denken,dann gehts vielleicht.
  • J.E. Zimosch 22. Januar 2010, 21:01

    Nur überwintern.
    Gruß
    J.E.
  • Ernst Heister 22. Januar 2010, 20:59

    Wenn das Bild ein Maßstab ist, muss das Altern zumindest sehr interessant sein, ich lass mich da mal überraschen!
    Grüße, Ernst
  • H. Endres 22. Januar 2010, 20:37

    Sehr schönes Makro mit einem tollen Schärfeverlauf und auch die Weisheit ist sehr schön.
    LG Harald
  • Fritzla 22. Januar 2010, 20:20

    Richtig, das Alter(n( bringt Reife und Süße, wenngleich auch ein paar Falten für die Alten. Aber die sind auszuhalten.
    Klasse gesehen, gefällt mir sehr mitsamt dem Titel.!

Informationen

Sektion
Klicks 481
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz