Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Engelbert Mecke


Free Mitglied, Itzehoe

Titania mit Zettel als Esel

Meissener Porzellan®

Stereogramm für Parallelblick

Kommentare 8

  • Engelbert Mecke 6. Februar 2003, 20:47

    Jörg... es geht um den Versuch einen 3D Workshop zu organisieren. Bisher hat es noch ziemliche Therminschwierigkeiten gegeben.

    Gruss Engelbert
  • Jörg Hoyer 5. Februar 2003, 23:04

    Hallo Engelbert,

    ich hab um diese Uhrzeit immer Probleme mit Parallel- oder Kreuzblick :-(
    Du hast doch schon mal alle Varianten hochgeladen, mach das doch bitte immer :-)
    Werde mir die nächsten Tage das ganze noch mal zu normalen Tageszeiten anschauen und vorher üben ....
    @Steffen & Engelbert: Um was für einen Workshop geht es eigentlich? Ich wäre im Prinzip auch an einem solchen
    Workshop interessiert. Habt Ihr da mal ein paar Infos für einen externen?
    Gruss
    Jörg
  • Hubert Becker 30. Januar 2003, 23:01

    Für Shakespeare ist es nie zu spät!

    ;-))
    Hubert
  • Engelbert Mecke 30. Januar 2003, 22:50

    Na siehste mal, da gibt es doch einen Bezug zu dem Figürchen.
    PS: Wenn ich in Rente gehe, hole ich die ganze Kultur nach..... ehrlich.
  • Hubert Becker 30. Januar 2003, 22:45

    Nochmals zum Thema Bildung.
    Es ist in der Tat Titania die sich mit ihrem Gemahl Oberon zerstritten hat. Oberon spielt ihr einen Streich und verabreicht ihr durch Puck ein Elixier welches bewirkt, dass sie sich nach dem Aufwachen in den nächstbesten, der ihr begegnet, verliebt. Das ist Zettel (in Shakespeares Original Nick Bottom = Hintern) dem Puck einen Eselskopf aufgehext hat.
    Wunderbare Kommödie.

    Hubert, der Streber
  • Engelbert Mecke 30. Januar 2003, 19:06

    Hubert.... mir fehlt es an Bildung.... ich merke das schon. Ich hab das abgeschrieben was auf dem Schildchen stand. Hab wohl falsch gelesen, sorry...
    Ich hab übrigens noch soviel Meissener Porzellan... das muss du dir noch alles angucken... :)


    Steffen... bis jetzt hat es bezüglich unseres 3D-Worshops ja erhebliche Terminschwierigkeiten gegeben. Geplant ist nun eine Wochendveranstaltung, die sich aber terminlich in den Frühling schieben wird (April/Mai). Ob alle unter einen Hut zu bekommen sind, wird sich zeigen. Um das Organisatorische etwas besser in den Griff zu bekommen, werden wir wahrscheinlich eine Art Vortreffen veranstalten. Man kann das ja nicht alles auf den armen Harald abwälzen.

    Gruss Engelbert
  • Hubert Becker 30. Januar 2003, 16:33

    Ja, in der Form ist selbst Meissener Porzellan zu ertragen. So bearbeitet trifft der Name *Plastiken* wirklich zu. Wirkt sehr Filigran. Soll das nicht Titania, Königin der Waldfeen, sein aus dem Sommernachtstraum?

    Gruß
    Hubert
  • Steffen S. 30. Januar 2003, 13:19

    Hey Engelbert,
    very very cool mit dem FC-Hintergrund.
    Das finde ich eine ganz klasse Idee.

    Hat sich was mit dem Treffen getan ? Ich habe von Harald nichts wieder gehört !

    LGS

Informationen

Sektion
Klicks 863
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten