Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

sibon


World Mitglied, FFM

TINHO

... nennt sich der Graffitikünstler, der im Rahmen der Ausstellung "Street-Art Brazil" hier das alte Polizeipräsidium mit Farbe versehen hat.

- Wie immer sind auch Kritik und konstruktuve Vorschläge erwünscht! -

Kommentare 29

  • Pixelfärber 19. Oktober 2013, 7:10

    Das ist große Klasse, was der brasilianische Künstler hier in Frankfurt macht. Ich bin mir unsicher, ob ich den rechten Teil des Gebäudes weggeschnitten hätte. Einerseits wird hier ein bisschen das Drumherum gezeigt und dokumentiert, welche Stelle auf der Fassade der Künstler gewählt hat, andrerseits stört mich das "Cremer", und die Buchstaben in den Fenstern kann ich auch nicht zuordnen. Unten gefällt mir der Schnitt gut. Das Plakat "All You Can Eat !!!" passt ausgezeichnet zu den Büchern.
  • Frank Mühlberg 7. Oktober 2013, 20:57

    Gute Ansicht !
    Frank
  • henrigl 22. September 2013, 11:21

    Allerfeinste Street art.
    LG Henri
  • Dr. BS 18. September 2013, 21:42

    super Graffiti, schön festgehalten!
  • Wolfgang Theiss 18. September 2013, 8:15

    Absolut klasse! Street-Art und dann auf dem Polizeigebäude. Das erfreut mich doch sehr! Vor allem auch der Qualität wegen ;-)
  • sibon 17. September 2013, 22:51

    @Frank: Ja, das alte Polizeipräsidium wird abgerissen umd durch ein weiteres Hochhaus ersetzt werden. Die Fassade wurde für die Graffitikünstler der Aktion der Kunsthalle Schirn zur Verfügung gestellt ...
    http://schirn.de/STREET-ART_BRAZIL_3.html
    @ Thx to all :-)
  • Thomas Thomitzek 17. September 2013, 21:21

    Klasse, gefällt mir sehr gut!
    LG Thomas
  • Armand Wagner 16. September 2013, 15:47

    interessant - gut in Szene gesetzt !
    lg Armand
  • Karl H 16. September 2013, 9:57

    Auch eine Möglichkeit ... ich lese sie aber lieber ... :-))

    lg Karl
  • Frank Kaminsky 15. September 2013, 22:55

    Sehr starkes Motiv, gekonnt eingefangen! Ich finde es mutig vom Künstler... oder ist es so wie schon bemerkt, dass es abgerissen werden soll?

    LG Frank
  • Andrea Khan 15. September 2013, 20:19

    Na ja... lustiger wird die Fassade dadurch nicht ;-)
    Aber hochinteressant!
    Richtig richtig gut die Tristesse des leeren Gebäudes rausgearbeitet - in feinster Symmetrie.
    VG, Andrea
  • Redpicture 15. September 2013, 20:05

    auf ihre fassade haben sie immer geachtet.

  • Jürgen Forbach 15. September 2013, 19:16

    Vor allem gefällt mir der Motivausschnitt! Alles drin, alles gesagt. Top!
    Jürgen
  • LIBOMEDIA 15. September 2013, 18:05

    und dein Schnitt ist mal wieder super.
    lg*Rainer
  • LIBOMEDIA 15. September 2013, 18:04

    Das ist ja cool !!