Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
326 9

Thorsten Jaspert


Basic Mitglied, Bad Lippspringe

Tiefes Wasser

Brunnen auf der Festung Königstein, Elbsandsteingebirge.

Kamera Canon Powershot A95
Weißabgleich: Kunstlicht
Blendenzahl: 2,8
Belichtingszeit: 1S
Blitz: Aus
Objektiv 7,8-23 mm
Brennweite 7,8 mm ( äquiv. Kleinbild k.A. sag es mir)
Wäre für eine Anmerkung dankbar. Ich würde auch gerne hören, was ich bei der Aufnahme hätte verbessern können oder was ich bei der Nachbearbeitung noch raushohlen kann.

Kommentare 9

  • Tim Reismann 14. Januar 2006, 21:34

    uuuh!
    das ist super!

    heiter weiter
    tim
  • Herrmann Mann 16. November 2005, 19:50

    erinnert mich irgendwie an "the ring" *gg*

    gutes motiv
  • Sascha Schmitt 2. August 2005, 20:16

    wirklich ein tolles motiv ! ich finde daß die drei überstrahlten grünen büschel gut hierzu passen.. der blick bleibt dort eh nicht allzulange hängen sondern wandert in die tiefe.. auf dem weg dorthin würde ich es mir sogar noch ein bißchen dunkler und kontrastreicher wünschen - nachträglich geht das zum beispiel mit der gradiationskurve.. aber auch so wirklich klasse gemacht !
    gruß Sascha
  • Thorsten Jaspert 2. August 2005, 18:29

    Hatte nur wenige Sekunden Zeit das Foto zu machen. Wie es an sochen Touristenpunkten ist. Alles wollen mal sehen. Da blieb keine Zeit alle Einstellungsvarianten an der Kamera auszuprobieren.
    @Mirko Link: Der dunkle, kreisrunde Fleck ist Wasser.
    @Roman Chaber: Senkrechte Tiefe ist auf einem Foto immer schlecht einzufangen
    Im Brunnen sind zwei Scheinwerfer installiert. Das Blaue Licht ist Tageslicht, welches von außen in den Brunnen dringt.
  • Jürgen Stemke 2. August 2005, 18:17

    Das ist ein interessantes Motiv.
    Gut umgesetzt.

    Doch stört auch mich irgendwas.
    Ich weiß nicht, ob es das Licht (der drei Lichtquellen?) ist, oder der Ausschnitt.
    Hast Du auch Aufnahmen von einer anderen Stelle des Randes aus gemacht?
    (z.B. eine, in der das Seil in der Ecke aus läuft.)
    Ohne Worte.
    Ohne Worte.
    Jürgen Stemke
  • Mirko Link 2. August 2005, 18:16

    Die Tiefe kommt super rüber!
    Ist dort noch irgendwo Wasser???
    Gruss Mirko
  • Gerhard Eibl 2. August 2005, 18:11

    super motiv - leider links etwas überstrahlt .. wenn man das vielleicht wegschneidet siehts meiner meinung nach besser aus.
    servus
    gerhard
  • Vor Bei 2. August 2005, 18:02

    und wie tief! gefällt!
    lg.
  • Roman Chaber 2. August 2005, 18:01

    Interessantes Foto,sieht eher wie ein Tunnel aus.

    Gruß Roman