Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Schallalito


Free Mitglied, Starnberg

Tiefensee

Tiefensee, entstanden durch Quarzgesteinabbau, Stilllegung 1951, Tiefe ca. 20 m

Kommentare 4

  • Schallalito 3. Oktober 2013, 21:02

    Danke dir für den Tipp Constantin, aber wie schon angemerkt war ich dort nur auf der Durchreise, werde diesen Hinweis aber für weitere Aufnahmen im Hinterkopf behalten.
  • Constantin F. 3. Oktober 2013, 20:54

    Schade. Wenn du so einen See in der Nähe hast, solltest du über einen längeren Zeitraum mal die Wolken abends beobachten, so kam ich auch zu meinem Bild "Upside down?"
    Bei so einer Aufnahme wäre ein ND-Filter noch von Vorteil, damit das Wasser schön glatt ist, auch wenn der Wind stark weht.
  • Schallalito 3. Oktober 2013, 18:45

    Glaube ich gern, leider war ich nur auf der Durchreise.
  • Constantin F. 3. Oktober 2013, 13:22

    Eine tolle Reflektion!
    Bei einem Sonnenuntergang mit Wolken würde das noch besser aussehen.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Dies & Das
Klicks 167
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5100
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G
Blende 8
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 30.0 mm
ISO 100