Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
537 14

Gerlinde File


Free Mitglied, Feldkirch

Tief verschneit

Wieder mal von meiner Bushaltestelle aus.

GANZ IN WEISS

Schneekristalle in den Bäumen –
Ich möchte träumen
in dieser Pracht,
die sanft und sacht
sich in mein Herz geglitzert hat,
ganz ohne Kampf und große Tat.

Im Brautkleid stehn die Bäume da,
dem Herrn des Winters sich vermählend,
und scheinen sie dem Tode nah,
sie stehen, im Geheimen zählend,
was sie hüten,
die tausend Blüten,
deren warme, weiße Pracht
dem Herrn des Frühlings zugedacht –
am Ende einer langen Nacht!

(Gerlinde File)

Und was sagt Ihr dazu? ER hat wieder mal zugeschlagen!
(Mit meiner Einwilligung, versteht sich!)

Kommentare 14

  • Monika St 8. Januar 2009, 17:01

    schöne Winterlandschaft, gut gefällt mir auch der Berghang im Hintergrund
    LG Monika
  • Ingrid Vetter 8. Januar 2009, 16:42

    Toll wie zur Zeit die Bäume mit ihren kahlen Ästen wirken.
    LG Ingrid
  • Norbert REN 8. Januar 2009, 15:37

    Der Blick ist klasse , hoffentlich sind die Temperaturen erträglich.
    LG. Norbert
  • LindeA. 8. Januar 2009, 14:48

    Eine stimmungsvolle Winterlandschaft!

    LG
    Linde
  • Vitória Castelo Santos 8. Januar 2009, 11:39

    Wunderschönes Bild !!
    LG Vitoria

  • Christine Ge. 8. Januar 2009, 9:34

    Eine wunderschöne Impression! Die hellen Winterfarben schaffen eine zauberhafte Stimmung. Und Dein Gedicht zu lesen, ist ein Genuss.
    Gruß Tina
  • Jopi 8. Januar 2009, 8:43

    Schönes Motiv.
    Etwas mehr Kontrast?
  • locke 1 8. Januar 2009, 8:37

    Wow, da kommt ja richtig Kälte raus.
    Man könnte meinen ,es sei gemalt.
    Den Baum hast Du echt gut platziert.
    ++++++++++++++++++
    LG Werner
  • Bernd Dietrich 8. Januar 2009, 7:35

    Erst auf dem zweiten Blick offenbart sich dem Flachländer der im Hintergrund ansteigende Berghang. Blaudiesig wie er ist, hatte ich ihn zuerst für Himmel gehalten - bis ich mir die Wolken näher angesehen habe ;o).
    Das Bild ist eine perfekt passende Untermalung für Dein stimmungsvolles Gedicht.
    LG Bernd
  • mzartprint73 8. Januar 2009, 7:09

    Wunderschön Gerlinde!
    LG Martina
  • Gabi K. 8. Januar 2009, 1:27

    Ein zauberhaftes Gedicht zu diesem Anblick der Wetterseite, da vergisst man glatt die Kältegrade. lg,gabi
  • Christiane B 7. Januar 2009, 23:36

    Du kannst ja tolle Bushaltestellen haben ;-)
    Wirklich wie ein schönes Gemälde...
    Lieber Gruss
    von Chrissy
  • WOLLE H 7. Januar 2009, 23:09

    Das ist eine wunderschöne Aufnahme !!!!!
    Klasse Foto und es gefällt mir sehr gut !!!
    Gruss Wolfgang
  • Beeri Rolf 7. Januar 2009, 23:02

    Dank deiner feinen Bearbeitung wirkt das Foto schon fast wie ein Landschaftsgemälde. Ganz toll.
    LG Rolf